Firmenprofil der Schüco International KG bei Konradin Industrie

Schüco International KG

Die Schüco Gruppe mit Hauptsitz in Bielefeld entwickelt und vertreibt Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden. Mit weltweit über 4.900 Mitarbeitern arbeitet das Unternehmen daran, heute und in Zukunft Technologie- und Serviceführer der Branche zu sein. Neben innovativen Produkten für Wohn- und Arbeitsgebäude bietet der Gebäudehüllenspezialist Beratung und digitale Lösungen für alle Phasen eines Bauprojektes – von der initialen Idee über die Planung und Fertigung bis hin zur Montage. 12.000 Verarbeiter, Planer, Architekten und Investoren arbeiten weltweit mit Schüco zusammen. Das Unternehmen ist in mehr als 80 Ländern aktiv und hat in 2017 einen Jahresumsatz von 1,575 Milliarden Euro erwirtschaftet.

Im Fokus: Digitalisierung der Wertschöpfungskette
Die digitale Welt ist längst Realität geworden – auch beim Bauen. Schüco unterstützt schon seit langem Architekten, Planer, Fassadenbauer und Handwerker mit digitalem Support bei detaillierten Entwurfs-, Planungs-, Kalkulations-, Fertigungs- und Montageprozessen. Das Unternehmen hat mit seiner Digital Roadmap das Ziel, die gesamte Wertschöpfungskette des Bauwesens zu optimieren. Dazu vernetzt Schüco alle Prozesse vom Entwurf und von der Planung eines Bauvorhabens über die Fertigung, Montage, Nutzung und Wartung bis hin zum Recycling und entwickelt dafür stets neue Tools, Services und Plattformen.

Hightech-Produkte: Fenster, Türen und Fassaden
Menschen in den Industrienationen verbringen den größten Teil ihres Lebens in Gebäuden. Umso wichtiger ist es, dass Gebäudetechnologien auch Design, Komfort und Sicherheit bieten. Energieeffiziente, automatisierte Gebäudehüllen erfüllen diese Anforderungen: Fenster, Türen und Fassaden von Schüco sind Hightech-Produkte, die in jeder Klimazone und in allen Gebäudetypen zum Einsatz kommen. Sie bieten bei Bedarf Einbruch-, Brand- und Lärmschutz und widerstehen auch starkem Beschuss. Die dahinter stehende Technik ist nicht sichtbar, aber sehr effektiv und lange nutzbar.

Zentrale Aufgabe: Forschung und Entwicklung
Schüco entwickelt seine Produkte in einem eigenen Technologiezentrum (TZ). Das TZ ist von der nationalen Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik Deutschland (DAkkS) als unabhängiges Herstellerlabor akkreditiert. Mit einer Fläche von 7.800 qm und dem größten Indoor-Fassadenprüfstand in Europa ist das TZ eines der leistungsfähigsten Prüfzentren für Fenster, Türen und Fassaden. Damit kann Schüco bereits zu Beginn jeder Produktentwicklung neue Systeme, einzelne Bauteile oder Sonderlösungen fertigungs- und prüftechnisch begleiten, stetig optimieren und kontinuierlich validieren. Zugleich stellt das Technologiezentrum eine bestens geeignete Plattform für die Ausbildung von Facharbeitern und Ingenieuren dar.

360° Nachhaltigkeit: von der Idee bis zum Recycling
Nachhaltigkeit im Bausektor bedeutet, eine Immobilie so zu planen, zu bauen und zu betreiben, dass sie ökologisch, ökonomisch und soziokulturell zukunftsfähig ist. Dafür braucht es hochwertige, innovative und ressourcenschonende Produkte und Lösungen. Schüco bietet hier als Innovationstreiber Konzepte und Produktlösungen mit bestmöglicher Unterstützung für Investoren, Architekten, Bauträger und Metallbauer in allen Projektphasen. Das heißt konkret: Unterstützung inklusive Beratung und Planung mit nachhaltigen Systemen und Umweltproduktdeklarationen bis zum Rückbau und Recycling der Gebäudehülle.

Auf einen Blick:

Gründung: 1951 in Ostwestfalen, Deutschland

Geschäftsleitung: Andreas Engelhardt, persönlich haftender Gesellschafter

Muttergesellschaft: OTTO FUCHS KG, 100 % Familienbesitz

Mitarbeiter/innen: 4.900 weltweit

Umsatz: 1,575 Milliarden EUR (im Jahr 2017)

Internationalität: Vertrieb in über 80 Ländern

Vertriebsweg: weltweit über Partner-Handwerksbetriebe

Netzwerk: Partner-Handwerksbetriebe, Architekten, Planer, Investoren


TOP-PRODUKTE von Schüco:
Schueco_Port_House.jpg
Headquarter der Hafenbehörde (Port House) in Antwerpen mit Fassadensonderkonstruktion von Schüco.
Foto: Schüco International KG

Schueco_Objekt_RAL_Gebaeude.jpg
RAL Gebäude in Bonn mit Schüco ALB Großlamellen.
Foto: Schüco International KG

Schueco_Etihad_Towers.jpg
Ethiad Towers in Abu Dhabi mit Vorhangfassade Schüco UCC 65 SG.
Foto: Schüco International KG

Schueco_Objekt_Polen.jpg
Privathaus in Polen mit Schüco Schiebesystemen.
Foto: Arch-Deco, Polen/Andrezej Łopata

Schueco_Objekt_Lettland.jpg
Privathaus in Lettland mit automatisierten Schüco Schiebesystemen.
Foto: OUTOFBOX, Lettland; Fotograf: Māris Ločmelis

Schueco_Objekt_BergischGladbach.jpg
Modernisierung eines Privathauses in Bergisch Gladbach mit Schüco Fenster- und Schiebesystemen.
Foto: Schüco International KG/ Fotograf: Christian Eblenkamp


Keywords:
Passivhaus zertifiziert, Passivhausniveau, Parametric, Wärmedämmung, Nachhaltigkeit, Sicherheit, Brandschutz, Rauchschutz, Sprengwirkungshemmung, Design, Green, Nachwachsende Rohstoffe, Glasfassaden, Gebäudeleittechnik, Energiegewinnung, Energieeffizienz, Renovierung, Modernisierung, Energiesparen, Architektur, Fassaden, Fenster, Türen, Haustüren, Nachhaltigkeit, BIPV, Gebäudeintegrierte Photovoltaik, Durchschuss, Gebäudeautomation, Smart Building 


Weitere Informationen:
www.schueco.de

www.arcguide.de

Schüco LivIng

Neue Kunststoff-Systemgeneration für Effizienz und Flexibilität bei Fertigung…

Mehr Details

Daten und Kontakte

http://www.schueco.de
(05 21) 783 0
(05 21) 783 451
Schüco International KG
Karolinenstraße 1-15
33609 Bielefeld
Deutschland

Stichworte

  Außenanlagen / Balkone / Terrassen / Wintergärten  Baustelle (diverses)  Baustoffe / Bauteile  Dächer  Energie /-effizienz / Nachhaltigkeit  Fassade / Außenwände  Fenster  Gebäudeautomation / Sicherheitstechnik  Heizung / Kühlung / Klima und Lüftung  Innenwände / Trennwände  Sicht- / Sonnenschutz  Türen / Tore / Eingänge

Aktuellstes Angebot


arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de