Startseite » Projekte »

Einkaufs- und Dienstleistungszentrum Oertelplatz | Tchoban Voss Architekten

Gewerbe | München | TCHOBAN VOSS Architekten GmbH
Oertelplatz

Das 2019 fertiggestellte Einkaufs- und Dienstleistungszentrum Oertelplatz befindet sich auf einem ehemaligen Industriegelände, direkt am S-Bahnhof des Münchner Stadtteils Allach Untermenzing. Das Gesamtbauvorhaben umfasste den Neubau eines Einkaufs- und Dienstleistungszentrums mit Tiefgarage, einem „Solitär“ genannten, freistehenden, dreigeschossigen Büro- und Geschäftshaus, einer unter dem Platz befindlichen Park & Ride-Tiefgarage sowie zwei Zu- und Abfahrten für die beiden Garagen, von denen die nördliche ebenfalls unterhalb des Oertelplatzes liegt.

Der Platz wurde im Rahmen der Baumaßnahmen neugestaltet. Der Solitär steht im östlichen Bereich des Platzes im rechten Winkel zum südlich an den Oertelplatz angrenzenden Einkaufszentrum. Das Bürogebäude und der dreigeschossige Kopfbau des Zentrums rahmen im Süden und im Osten den neu gestalteten Platz ein und bilden so ein angemessenes Entrée für das Einkaufszentrum. Der Haupteingang zum Einkaufszentrum ist ca. 2,00 m von der Fassade zurückversetzt und besteht aus einer zweigeschossigen Pfosten-Riegel-Konstruktion, in der eine 2-flügelige, barrierefrei ausgeführte Automatikschiebetür mit Fluchtwegeignung integriert ist.
Vor die Außenwände aus Stützen, Unterzügen und Wandscheiben aus Stahlbeton wurden vorgehängte, hinterlüftete kleinteilige Fassadenelemente aus Keramik montiert. Fensterelemente wechseln hier mit horizontal gegliederten Fassadenbereichen aus durchgebrannten und durchgefärbten Keramikelementen. Im westlichen Bereich der Nordfassade befindet sich vor dem 1.OG ein Balkon von ca.20m Länge und ca. 3 m Tiefe.
Alle Dachflächen wurden als Warmdach mit einer extensiven Begrünung geplant. Der standardmäßige Dachaufbau besitzt als tragende Dachkonstruktion Trapezbleche auf Betonfertigteilbindern, die Dachkonstruktion des Kopfbaus ist dahingegen als Stahlbetondecke ausgeführt. Die gesamte Verkaufsstätte ist in den öffentlichen Bereichen barrierefrei.


Einkaufs- und Dienstleistungszentrum Oertelplatz, München-Allach
Standort: Oertelplatz 13, 80999 München
Auftraggeber: MOEG GmbH, Grünwald
BGF: 13.970 m²
Fertigstellung: 6/2019
Leistungsphasen: 2-5
Architekt: Ekkehard Voss
Assoziierter Partner: Dierk Schafmeyer
Projektleiter: Nils Höpken
Mitarbeiter: Steffen Böhm, Juliá Cercavins, Werner Hahn, Jürgen Schierloh, Thomas Sperfeldt
Generalunternehmer: Swietelsky Baugesellschaft m.b.H., Traunstein
Statik: ConcreTec GmbH & Co. KG, Hude
Haustechnik: Merker AG, Sendenhorst




Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 4
Ausgabe
4.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de