Startseite » Projekte »

Werks- und Bürogebäude des Holzherstellers Theurl in Steinfeld von ATP architekten ingenieure

Gewerbe | Steinfeld (A) | ATP architekten ingenieure
Holz.Baut.Werk

Der Osttiroler Holzproduzent Theurl errichtete auf einem rund 12,5 ha großen Areal einen neuen Standort: ein Bürogebäude aus seinem hauseigenen Werkstoff Holz und ein hochmodernes Werk für ebendiesen – nämlich Cross-Laminated-Timber-Elemente (CLT). Die Integrale Planung der beiden Bauabschnitte erfolgte durch ATP architekten ingenieure.

Die spezielle Anforderung an die Planung des CLT-Werks im ersten Bauabschnitt war, die vorhandenen Ressourcen, allen voran Holz, nachhaltig zu nutzen. Ebenso musste das Planungsteam aufgrund der Nähe zum Ort Steinfeld besonders auf den Schallschutz und auf eine geringe Staubbelastung achten. Im BIM-Modell simulierte ATP daher die optimale Platzierung des rund 200 Meter langen und 15 Meter hohen Baukörpers am leicht abfallenden Gelände, um die Belastung für Anrainer möglichst gering zu halten. Im zweiten Bauabschnitt entstand dann in nur sechs Monaten das Bürogebäude. Ein für den Betrieb identitätsstiftendes Bauwerk – errichtet mit den CLT-Elementen aus dem im ersten Bauabschnitt gerade fertig gestellten Werk in Steinfeld.

Nachhaltig und nah. Büro aus Kernprodukt Holz

Das Empfangs- und Bürogebäude dient als Adresse und Landmark. Es sucht mit der Inszenierung des Baustoffs Holz den architektonischen Dialog mit dem Werk und ist gleichzeitig ein „Gebäude gewordenes“, riesiges Ausstellungsobjekt des Unternehmens und seines neuen High-Tech-Produkts CLTPLUS.

Das ATP-Planungsteam setzt die Theurl-Produktpalette gekonnt in Szene, etwa durch die charakteristischen Holzlamellen der Fassade. Diese ist großzügig verglast, was auch hier die für die Arbeitsatmosphäre, aber auch den Kontakt zur Umgebung, zum Ort gewünschte Transparenz gewährleistet.

„Nachhaltiger geht es nicht: ein nachwachsender Rohstoff, direkt am Verarbeitungsort verbaut“, macht Paul Ohnmacht, ATP architekten ingenieure, Innsbruck, deutlich. Bis auf das Stahlbeton-Treppenhaus besteht das komplette Gebäude nur aus Holz und ist damit für die Beschäftigten identitätsstiftend, jeden Tag – von der tiefen Morgen- bis zur Abendsonne.


Projektdaten

Auftraggeber: Brüder Theurl GmbH
Ort: Steinfeld (A)
Integrale Planung: ATP architekten ingenieure (Innsbruck)
Gesamtprojektleitung: Sandra Wartelsteiner, Peter Jacob
Architektur: Sandra Wartelsteiner, Peter Jacob, Petra Oberacher
Design: Paul Ohnmacht und Stefan Köll
Konzept Nachhaltigkeit & Holz: ATP sustain, Monika Ecker

Baubeginn: Werk 06/2019, Büro 06/2020
Fertigstellung: Werk 06/2020, Büro 12/2020
Bruttogeschossfläche: 20.009 m²
Bruttorauminhalt: 261.248 m³


Zur Themenseite BIM:

BIM



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 9
Ausgabe
9.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de