Startseite » Projekte »

Fußwegüberdachung - Lichtdurchflutet mit transparentem Gewebe

Öffentliches Gebäude | Istanbul | Serge Ferrari GmbH
Flughafen Istanbul – Neue Fußwegüberdachung aus transparentem Gewebe

Mit einer maximalen Kapazität von 90 Millionen Fluggästen pro Jahr, die bis 2028 auf 200 Millionen steigen soll, ist der Flughafen Istanbul IGA der derzeit größte Flughafen der Welt, sowohl was das Fluggastaufkommen als auch die Fläche betrifft. Zur Anbindung der Parkhäuser an das Hauptterminal wurde eine opulente Zugangsüberdachung erschaffen, die nicht nur gestalterisch beeindruckend sein sollte, sondern auch Schutz vor Sonne und Wettereinflüssen bieten und für einen lichtdurchfluteten Weg mit hohem Komfort sorgt.

Überdacht wurde die Stahlkonstruktion mit verschiedenen flexiblen Materialien, darunter auch das transluzente Spezialgewebe für textile Architektur Flexlight 1202 S2. Das markanteste Charakteristikum sind jedoch flexibel ausgeformte Skylights aus einer transparenten Materialinnovation von Serge Ferrari:  STFE (Structural Transparent Fluorid Envelope). Diese sorgt für eine beeindruckende Transparenz an den Knotenpunkten, und vermittelt eine kraftvolle Dynamik und eine lichtdurchflutete Atmosphäre.

Transparenz mit Leichtbau-Vorteil

STFE ist die erste flexible Verbundmembran, die einen Transparenzgrad erreicht, der bis jetzt nur von Glas oder Polycarbonat übertroffen wurde. Materialien, die jedoch in der Herstellung um ein Vielfaches energieintensiver sind und sehr viel massivere und schwerere Tragekonstruktionen erfordern. Mit der neuen Lösung von Serge Ferrari wird die große Herausforderung gemeistert, ein Material mit enormem Gewichtsvorteil und hoher Flexibilität für die Formgebung mit herausragender Transparenz (Lichtdurchlässigkeit mehr als 50 %) in Einklang zu bringen.

Hohe Transparenz bei gleichzeitig exzellenter Belastungsfähigkeit

STFE ist ein bisher einzigartiges Gewebe aus Polyacrylatfasern mit sehr hohem Öffnungsgrad (50 bis 60 % Offenheit), das mit einer transparenten Beschichtung versehen ist. Durch die großen Abstände der Einzelfäden ist der Gewebeträger nur im Nahbereich sichtbar und erscheint sonst als homogene, transparente Fläche. Damit entsteht ein Material, das flexibel und leicht zu formen ist und trotzdem eine sehr hohe Transparenz besitzt.

Für vielfältigste Anwendungen

Durch die Transparenz und hohe mechanische Beständigkeit ist STFE prädestiniert für Fassaden und Überdachungen und dies auch für sehr große Spannweiten: Aufenthalts- und Wartebereiche sowie Gangways und Fußwegüberdachungen in Verkehrsbauten, Atrien und Lichthöfe in Einkaufszentren, Verwaltungs- und Hotelbauten, Stadionüberdachungen sowie Gebäude für Freizeit und Tourismus, Zoos, Landwirtschaft und botanische Gärten.

STFE in der Kurzübersicht

  • Vielseitigkeit: Flexibilität und große Freiheit für die architektonische Formgebung
  • Geringes Gewicht (900g/m2): zehnmal leichter als herkömmliche Glas-/Stahl-Lösungen
  • Hohe mechanische Bruchfestigkeit: 8 t/m, was auch sehr große Spannweiten ermöglicht
  • Hohe Lichtdurchlässigkeit (50%): für eine optimale Sicht nach Außen und hohe Durchlässigkeit von natürlichem Licht (auch als Voraussetzung für optimales Pflanzenwachstum)
  • Hoher Brandschutz: Euroklasse B-s1,d0
  • Hervorragende Alterungsbeständigkeit Haltbarkeit von über 30 Jahren durch unabhängige Labors bestätigt.

Bautafel
Bauherr: IGA
Architekt: Özgür Kayabay
Stahlkonstruktion/Membranbau: Onart Structures
Installation: Partner Global

Jetzt diese Neuheit im Detail entdecken

Sonnenschutzscreens mit hohem Brandschutz für die Neue Messe Düsseldorf



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung Sonderausg. 1
Ausgabe
Sonderausg. 1.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de