Behörde / Büro | Hamburg | de Winder Architekten GbR

Kanzlei Noerr Hamburg

Anzeige:

Die europäische Wirtschaftskanzlei Noerr LLP beauftragte de Winder mit der Gestaltung ihres neuen exklusiven Standortes im denkmalgeschützten Prienhaus unweit der Hamburger Binnenalster. Damit wurde der fünfte Noerr-Standort von de Winder realisiert. Für die Neugestaltung der zweigeschossigen Hamburger Kanzlei erfolgte eine Umstrukturierung der historischen Bestandsfläche mit einer repräsentativen Aufwertung und Neuorganisation der Raumfolgen.
Es entstand ein Multispace mit großzügigem Empfangs- und Wartebereich, Konferenzräumen, überwiegenden Einzelbüros sowie vereinzelten Zweierbüros. Informelle Kommunikationsflächen wie Lounge-Areas, Bibliotheksbereiche, eine Cafeteria und Coffee-Points ergänzen das Bürokonzept. Der zentral positionierte Empfangsbereich im 5. OG mit maßgefertigtem Tresen und Wartelobby erhielt eine offene Gestaltung und bietet einen attraktiven Blick auf die Binnenalster. Direkt angeschlossen an diese Zone ist der „blaue Salon“ für Konferenzen von bis zu 8 Personen. Vom Empfangsbereich aus gelangt man über einen mit weiteren Nebenfunktionen versehenen Erschließungsflur zu den weiteren Räumlichkeiten sowie zur internen Treppe, die das Geschoss mit der darunterliegenden Bürofläche verbindet. Eine Lichtinstallation aus Linienleuchten überbetont im oberen Bereich einen nicht genutzten Treppenlauf ohne Erschließungsfunktion.
Die vorherrschenden Farben Steingrau und Beige an Wänden, Einbauten und losen Möbeln in Kombination mit Eichenparkett und Messingdetails, angelehnt an den Bestand, verleihen der Bürofläche eine zeitlose Eleganz. Blaue Akzente in den Warte- und Loungeinseln bilden ein harmonisches Gegenspiel. Die dunkle Farbgestaltung am Gebäudekern kennzeichnet die untergeordneten Funktionen, wie Serviceeinheiten, Lager sowie Treppenlauf, wohingegen die Mitarbeiterbüros und Konferenzräume entlang der Außenfassade eine helle Gestaltung erhielten. Großzügige Verglasungen in den Bürotüren schaffen optische und räumliche Öffnungen und ermöglichen Lichteinfall bis in den Flurbereich.
Die lichten Büroräume mit hellblauen Farbakzenten der Möbelpolster bieten die Möglichkeit für konzentriertes und diskretes Arbeiten. Drei medientechnisch ausgestattete Konferenzräume dienen im 5. OG für kleine bis große Meetings oder offizielle Kundenpräsentationen. Sie wurden um die Eingangszone herum positioniert, um einen schnellen Zugang für Mandantengespräche zu gewährleisten, ohne den internen Bürobereich zu durchqueren. Eine in Anlehnung an weitere Standorte entwickelte Deckenverkleidung mit integrierten, indirekten Lichtbändern und LED-Einbauspots sorgt für eine auf verschiedene Nutzungen abgestimmte Ausleuchtung der Räume.
Zwei einsehbare und lichtdurchflutete Bibliotheken mit maßgefertigten Regalsystemen auf beiden Etagen lassen verschiedene Nutzungsszenarien zu. Neben der klassischen Archivierungsfunktion bieten sie die Möglichkeit zur Galerienutzung sowie zu Recherchearbeiten im integrierten Quick Meet.
Die Cafeteria im 4. OG geht vom Korridor zur Fassade hin als offene Zwischenzone ab und ermöglicht dadurch Tageslichteinfall bis in den Flurbereich. Eine Sitznische, kombiniert mit lockeren Sitzformationen, lädt hier zum Rückzug und Verweilen für informelle Gespräche ein. Durch die großzügige Gestaltung mit loser Möblierung kann die Cafeteria zudem für Schulungen sowie Vortragssituationen genutzt werden.
So entstand eine zeitgemäße, elegante Bürofläche mit einem Mix aus verschiedenen Aufenthaltsqualitäten, die in ihrer Gestaltung den repräsentativen Standort der Kanzlei unterstreicht.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 8
Ausgabe
8.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de