Club/ Bar
Erlkönig

Bar in historischem Gewölbe

Die Designaufgabe war, ein leerstehendes Geschäftslokal zu revitalisieren und eine Bar in die Räumlichkeiten zu planen, die ganztags geöffnet ist. Die Integration der Bar in den historischen bestand gelang, indem bestehende Strukturen nur minimal adaptiert werden mussten. Die Idee war, die existierenden Strukturen der Räume, wie Gewölbe, die alten Wände und Fußböden und deren haptische Qualitäten zu nutzen und erlebbar zu machen. Sie wurden nur neu gestrichen und erhielten ein Fresco des Künstlers Jan Davidoff. Textur und Charisma blieben erhalten.
In Kombination mit den neuen Ausbauelementen aus heimischem Nussholz sowie feinen Stoffen und Oberflächen erzeugt ein ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept gezielt veränderte Lichtstimmungen zu jeder Tages- und Nachtzeit. Texturen, Farben und Geometrien der Räume werden dabei in ihrer Wirkung verstärkt, es entsteht eine Art „sakrales” Flair. In den alten Kellerwänden sind Steine der umgebenden Berge verbaut; sie wurden belassen und jagdgrün gestrichen. Beim Abgang ins Untergeschoss taucht der Gast in ein mystisches Low-Light-Ambiente ein.
• Shortlisted: WIN-Award 2013
• Finalist: Interior Design's Best of Year 2013 Awards
• Best Newcomer of the Year, Falstaff 2013
• 3. Preis „Geplant & Ausgeführt 2014“


Standort: Innsbruck
Strasse: Meranerstraße
Land: Österreich
Bauzeit: 03/2012 – 08/2012


Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de