Startseite » Produktneuheiten »

Intelligente Fußbodensysteme für den Denkmalschutz – CEMWOOD auf der Denkmal 2020

CEMWOOD GmbH
Intelligente Fußbodensysteme für den Denkmalschutz – CEMWOOD auf der Denkmal 2020

Pfarrhof St. Sebald
Bild: Oliver Heinl

Fußbodenlösungen mit Schall- und Brandschutz, effektiver Wärmedämmung und einem möglichst geringen Lasteneintrag: Die Cemwood GmbH stellt vom 5. bis 7. November 2020 in Halle 2 – Stand B11 auf der diesjährigen Denkmal in Leipzig Fußbodenaufbauten vor, die sich vor allem für die Restaurierung und Sanierung eignen. Der Hersteller von trockenen Ausgleichsschüttungen entwickelt gemeinsam mit den am Bauvor­haben beteiligten Partnern geprüfte Bodensysteme, zugeschnitten auf den jeweiligen Anforderungskatalog eines Sanierungsprojektes.

Die Ausgleichsschüttungen aus mineralisierten Holzspänen lassen sich insbesondere in historischen Bauwerken einsetzen. Denn in der Regel favorisiert die Denkmalpflege solche Baumaterialien, die chemisch nicht in die zu erhaltende Bausubstanz eingreifen und zudem reversibel sind: Kriterien, die von den Trockenschüttungen erfüllt werden. Zu den weiteren Vorteilen der Schüttungen zählen die zeitsparende und mit geringem Aufwand verbundene Verarbeitung in Trockenbauweise – und darüber hinaus ihre ökologischen Eigenschaften. Denn jeder Kubikmeter Cemwood Ausgleichsschüttung bindet 95 kg COmehr, als bei der Herstellung entsteht.

Zuletzt wurden die Trockenschüttungen in einem bedeutenden Baudenkmal in Nürnberg verwendet. Hier galt es, die mittelalterlichen Balkendecken des Pfarrhofes St. Sebald zu sanieren und zugleich den historischen Ziegelsplit-Estrich zu erhalten. Der Pfarrhof gehört zur Nürnberger Stadtkirche St. Sebald. Über die Jahre hatten sich die weit spannenden Balkendecken teilweise stark verformt. Auf Basis der Cemwood Ausgleichsschüttungen konnte ein Konzept entwickelt werden, das die aus Sicht der Denkmalpflege überaus wertvollen Deckenkonstruktionen sichert und darüber hinaus die Verformungen nivelliert. Da die Ausgleichsschüttung lose aufliegt, ist sie jederzeit reversibel. Nach Abschluss der Sanierung können die Räume wieder uneingeschränkt von der Gemeinde genutzt werden.  

CEMWOOD in der Denkmalpflege – Pfarrhof St Sebald:



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 9
Ausgabe
9.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de