Startseite » Allgemein »

Der Flachdach Contest 2022 geht in die nächste Runde!

vdd Industrieverband Bitumen-Dach- und Dichtungsbahnen e.V.
Der Flachdach Contest geht in die nächste Runde!

Ab sofort heißt es wieder: „Immer schön das Dach flach halten!“ Zum zweiten Mal findet der vom vdd ins Leben gerufene Flachdach Contest statt. Bei diesem Architektur-Wettbewerb werden Objekte gesucht, die mit ihrem Flachdach glänzen, egal ob Bürogebäude, Einfamilienhaus, Lagerhalle oder Museum. Ausgezeichnet werden flache Objekte mit flachen und flachgeneigten Dächern. Seien Sie jetzt dabei und nehmen Sie teil am Flachdach Contest 2022!

Warum Flachdach?

Die moderne Architektur hat längst den Stellenwert des flachen Daches erkannt. Nicht nur die klare architektonische Sprache, sondern vor allem die Nutzungsmöglichkeiten machen die Dachform so attraktiv und gleichzeitig beliebt bei Bauherren, Planern aber auch Kommunen. Eine zentrale Rolle spielt dabei unter anderem die Bedeutung von Dachbegrünungen als Ausgleich für versiegelte Flächen. Ebenso bieten Flachdächer eine ideale Basis als Aufstellort für Photovoltaik oder Solarsysteme. Bei geeigneten statischen Voraussetzungen können vorhandene Gebäude oberhalb des bestehenden Daches außerdem auch aufgestockt werden. Aber auch als Fitnessfläche oder Dachterrasse überzeugen Flachdächer zunehmend Eigentümer und Mieter. Genau diesen vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten und innovativen Dachgestaltungen möchte der Flachdach Contest eine Plattform bieten, um sich zu präsentieren und anderen als Inspirationsquelle zu dienen. Von großen Industriehallen bis zu Einfamilienhäusern – alle Einreichungen werden veröffentlicht und präsentiert. Nach Abschluss der Anmeldephase – am 28.02.2022 – werden die Objekte zur offenen Abstimmung freigegeben. Das Objekt mit der besten Bewertung gewinnt.

Das Mayfarth Quartier in Frankfurt/Main gewinnt den Flachdach Contest 2021

Das nach den Plänen von B&V Braun Canton Park Architekten gestaltete Mayfarth Quartier in Frankfurt/Main konnte sich als Gewinner des ersten Flachdach Contests durchsetzen. Der hochwertig gestaltete und mit verschiedenfarbigen Klinkerfassaden ausgeführte Neubaukomplex wurde bewusst multifunktional konzipiert. Er umfasst neben einem Hotel mit 159 Gästezimmern sowie fünf Wohnhäusern und einem Townhouse mit insgesamt 74 Wohnungen auch ein loftartiges Bürogebäude mit insgesamt 7.000 Quadratmeter Büro- und Gewerbefläche. Ein wichtiger Bestandteil des Projekts ist die gestaffelte Dachlandschaft. Großen Wert legten die Planer dabei auf eine abwechslungsreiche Begrünung sämtlicher Dächer und der verschiedenen Innenhofflächen. Die Bepflanzung mit Sedum schafft dabei eine naturnahe Vegetation mit geringem Pflegebedarf, die gleichzeitig das Mikroklima vor Ort verbessert.

Mehr Informationen zur Teilnahme und Anmeldung finden Sie hier:

www.flachdach-contest.de
www.flachdach-contest.de/registrieren

Folgen Sie uns auch online auf:

https://www.facebook.com/FlachdachContest
https://www.instagram.com/flachdach.contest/

Das Mayfarth Quartier gewinnt den Flachdach Contest 2021



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2021
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md PV1
Ausgabe
PV1.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de