Treppen

Neben ihrer eigentlichen Aufgabe als Erschließungsbauteil fällt Treppen inzwischen noch viel mehr zu: sie sind Gestaltungselement, Raumteiler und Statement. Treppen gibt es aus Holz oder Stahl, aus Beton oder Glas, puristisch oder verspielt.

Wir haben für Sie Beiträge aus unserem Konradin Architektur-Netzwerk zum Thema Treppen zusammengestellt. Lesen Sie über Trends und Produktneuheiten sowie Projektberichte.

www.md-mag.com
Lichtbeton-Treppe der Lucem GmbH

Highlights

Leuchtende Treppenstufen aus Lichtbeton schaffen eine angenehme, indirekte Raumbeleuchtung und machen Treppen im Dunkeln gleichzeitig sicherer. Die transluzenten Platten transportieren mittels lichtleitender Fasern das Licht der rückseitigen LEDs und leuchten so von innen heraus. Design Inhouse www.lucem.com

www.bba-online.de
Neubau eines Labor- und Forschungsgebäudes in Stockholm

Marmoriertes Licht

Mit dem Biomedicum in Stockholm haben C.F. Møller Architects eines der modernsten Labor- und Forschungsgebäude Europas realisiert. Hier betreibt das Karolinska Institutet, eine der weltweit führenden medizinischen Universitäten, experimentelle Grundlagenforschung. Für ausreichend Helligkeit in dem …

www.bba-online.de

Aluminiumgeländer für schnelle Montage

Komplett auf Maß gefertigte Geländermodule lassen sich mit dem neuen Aluminium-Pfostengeländer „Easy Alu“ von Q-railing realisieren. Dabei übernimmt der Hersteller die gesamte Vorfertigung der Einzelteile gemäß Projektangaben sowie wahlweise die Vormontage der Geländer. Dies erleichtert …

Anzeige:
www.bba-online.de

Kragarmtreppe aus Beton – präzise und schnell eingebaut

Vorgefertigt: Neben üblichen Betonfertigteiltreppen bietet Hieber-Beton auch eine patentierte Kragarmtreppe für das fertige Treppenhaus mit Wandelement an. Architekten und Baufirmen loben Form und Funktionalität des Fertigmoduls fürs Treppenhaus. Die Kragarmtreppe besticht durch Eleganz, Präzision und …

www.bba-online.de
Glasgeländer und Glastrennwand in einem

Raumhohe Ganzglaswand für Treppen

Glasgeländer und Glastrennwand in einem ist die „Easy Glass Wall“ von Q-railing. Die deckenhohe Ganzglas-Trennwand fasst Treppen und Treppenhäuser nicht nur sicher ein, sondern bringt diese auch besonders gut zur Geltung. Durch das minimalistische Design …

www.db-bauzeitung.de

Glas Marte Glas GM Railing-System

Mit dem Icon Vienna wurde ein Bürokomplex mit Geschäfts- und Restaurantflächen und direktem Zugang zum Wiener Hauptbahnhof realisiert. In einigen geschossübergreifenden Bereichen des Gebäudes waren absturzsichernde Brüstungen erforderlich. Statt der üblichen Geländer entschied man sich …

Anzeige:
www.bba-online.de
Umgestaltung einer historischen Gasse in Svendborg in Dänemark

Spiel der Ornamente

Viele kleine Gassen im angenehm beschaulichen Stadtzentrum von Svendborg wurden im Zuge einer Umgestaltung erneuert. So auch die historische Munkestræde, die mit ihren 28 Treppenstufen den zentralen Platz Torvet mit dem Bahnhof verbindet. Die Architekten …

www.bba-online.de
Treppengeländer: Glas in Form gebogen

In Glastaschen geklemmt

Glas in Form gebogen: Ob als schwungvolles Treppengeländer, als Glasbrüstung oder glasklare Stufe: Glas verändert die Raumstruktur und die Raumwahrnehmung – auch bei der Anwendung in Treppen. Um dabei Sicherheit und Funktionalität zu gewährleisten, hat …

www.bba-online.de

Betonstufen mit Stahlgeländer

Wirkungsstark mit Betonstufen: Im Treppenbau gilt Beton besonders im Innenbereich immer noch als innovativer Baustoff. Für spitzbart treppen überzeugt Beton damit, dass er robust und funktional ist sowie in ganz unterschiedlichen Farben anpassungsfähig an Bodenbeläge …

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild md 2
Ausgabe
2.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de