Startseite » Sonderausgabe » Projekte 2022 »

Gare Maritime von Neutelings Riedijk Architects

Gare Maritime, Brüssel (B) | Gewerbe | ZÜBLIN Timber
Eine neue Stadt

Neutelings Riedijk Architects verwandelten den monumentalen Gare Maritime – nordwestlich des Brüsseler Zentrums gelegen – in eine lebendige, überdachte Stadt. Auf rund 45.000 m² Gesamtfläche entstanden Räume, Treppen, Balkone, bepflanzte Straßen und Grünanlagen. Dabei kamen mehr als 9.000 m³ Holz zum Einsatz.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts errichtet, war der Gare Maritime lange Zeit Europas größter Güterbahnhof, noch heute beeindrucken seine gewaltigen Abmessungen von 140 x 280 m. Doch wie in vielen anderen Städten verlor er seine Funktion und es bot sich die Chance, nach Abbau der Gleise aus einem relativ menschenleeren Logistik-Gebäude einen lebendigen Ort zu entwickeln.

Neutelings Riedijk Architekten bezeichnen ihr Konzept für den Umbau der Gleishalle als „Stadt, in der es nie regnet“. Zwölf neu eingestellte Baukörper als Haus im Haus machen mit ihren jeweils vier Geschossen die Höhe des vorgefundenen Raums nutzbar und lassen die verbleibenden Flächen wie Passagen wirken. Von den sieben Schiffen der Halle blieb das mittlere komplett frei und dient als zentrale Plaza für Veranstaltungen oder einfach zum Flanieren. Die beiden kleineren angrenzenden Schiffe sind als Parks gestaltet, in denen etwa 100 große Bäume gepflanzt wurden. Die Baukörper in den Seitenschiffen beherbergen eine Mischnutzung aus Geschäften, Werkstätten und Gastronomie im EG und Büros in den oberen Etagen.

Die zwölf Pavillons schaffen eine neue Struktur von Straßen und Plätzen, die sich auf logische Weise an den bestehenden städtischen Kontext und die Gebäudestruktur anlehnt.Michiel Riedijk, Neutelings Riedijk Architects, Rotterdam (NL)

Konstruiert sind die eingestellten Körper als reine Holzkonstruktion aus Brettsperrholz und Brettschichtholz – mit den bekannten Vorteilen: Durch Vorfertigung von ZÜBLIN Timber verkürzte sich die Bauzeit auf rund ein Jahr und im Falle eines künftigen Abbruchs lassen sich die Materialien sortenrein trennen und entsorgen. Im Zentrum eines jeden Gebäudes ist ein großer Treppenhaus- und Versorgungskern aus Brettsperrholz zur Aussteifung angeordnet. Die Fassaden bestehen aus Eiche und sind geradezu puristisch gestaltet. In die großen Verglasungen der Gleishalle wurden Photovoltaikmodule integriert, die Dächer mit 17.000 m² Solarzellen belegt. Erdwärme- und Regenwassernutzung sind ebenfalls Teil des Nachhaltigkeitskonzepts. Insgesamt ist der Gare Maritime jetzt ein Null-Energie-Gebäude und wird ohne jegliche fossilen Brennstoffe betrieben.


Bautafel

Projekttitel: Gare Maritime, Brüssel (B)
Architektur: Neutelings Riedijk Architects, Rotterdam (NL)
Produkte: BSH und LENO®-Brettsperrholz sowie Kerto-Furnierschichtholz
Fertigstellung: 2019


Anspruchsvoller Holzingenieurbau

ZÜBLIN Timber

ZÜBLIN Timber, eine Tochtergesellschaft der Stuttgarter Ed. Züblin AG, steht für anspruchsvolle und zukunftsweisende Lösungen im Holzingenieurbau. Aus einer Hand bietet sie die Entwicklung, Produktion, Lieferung und Ausführung hochwertiger Holzbausysteme – von einfachen Tragwerken über den komplexen Ingenieurholzbau und Fassadenbau bis hin zur schlüsselfertigen Bauausführung. Gemeinsam mit ihren Kund:innen gestaltet sie effiziente Lösungen und nachhaltige Lebensqualität.

 



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2023 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de