Startseite » Sonderausgabe » Projekte 2022 »

Mercator One von Hadi Teherani Architects

Büro- und Geschäftsgebäude | Duisburg | PRIORIT AG
Aufgefächert

Als richtungsweisendes, repräsentatives Entree zur Stadt gilt das „Mercator One“ in Duisburg: Die markante, fächerartig von oben nach unten zurückschwenkende Fassade an den Kopfseiten des Büro- und Geschäftsgebäudes soll die Ströme der Reisenden und Pendler aus dem angrenzenden Hauptbahnhof wie auch die der Fußgänger aus der Innenstadt bewusst lenken.

Trotz seiner außergewöhnlichen Silhouette tritt der ca. 100 m lange, 17 m breite und 26 m hohe Baukörper materialtechnisch eher zurückhaltend in Erscheinung; dafür sorgt ein klares, rechteckiges Fassadenraster aus einer einheitlich anthrazitfarbenen Bekleidung aus bis zu 90 % recyceltem Aluminium im Wechsel mit großzügigen Fensterflächen aus Dreifach-Sonnenschutzglas. Ermöglicht wurde diese homogene Ansicht durch die konsequente Anordnung der Treppenhäuser und Kernbereiche in der Mittelzone des Gebäudes; zugleich ließen sich damit durchgängig attraktive Arbeitsplätze entlang der tragenden Außenwände schaffen. Die knapp 14 m langen Auskragungen an den Baukörperenden lasten sehr schlanke, fassadenseitige Vierendeel-Konstruktionen und ein Schrägstützenpaar in der Gebäudemitte ab; die horizontalen Kräfte werden über die Decken in die zentralen Kerne eingeleitet.

Ohne die Auskragungen wäre das Gebäude nicht wirtschaftlich gewesen, und das trotz der erhöhten Kosten für die aufwändige Konstruktion.Bernd Muley, Projektleitung, Hadi Teherani Architects, Hamburg

Während das EG Flächen für Gastronomie und Einzelhandel bereitstellt, sind die sechs darüber liegenden Stockwerke einer reinen Büronutzung vorbehalten. Die oberste Ebene verfügt dabei über eine umlaufende Dachterrasse, unterirdisch wird das Gebäude mit einer sich über zwei Etagen erstreckenden Tiefgarage sowie Technik- und Lagerräumen ergänzt.

Die öffentlichen Innenbereiche wie Eingangslobbys, Aufzugsvorzonen und Treppenhäuser wurden „rough and tough“, aber durchaus hochwertig gestaltet. Demzufolge mussten auch die für den Brandschutz notwendigen Entrauchungsklappen, Revisions- und Feuerschutzabschlüsse sowohl funktional als auch optisch passend integriert werden; sie wurden flächenbündig eingebaut und einheitlich mit einer vorgehängten Verkleidung aus schwarz beschichtetem Metall versehen.


Bautafel

Projekttitel: Mercator One, Duisburg
Architektur: Hadi Teherani Architects GmbH, Hamburg
Produkte: PRIODOOR FSA, PRIODOOR RDA, PRIODOOR RTX
Fertigstellung: 2020


Gut gestaltete Brandschutzelemente

Priorit AG

Die PRIORIT AG entwickelt, produziert, berät und vertreibt bauliche Brandschutzlösungen. Auf der Basis nichtbrennbar klassifizierter Bauprodukte fertigt sie feuerwiderstandsfähige Bauteile mit dekorativen Oberflächen und bietet damit vielfältige Möglichkeiten, Sicherheits- und Gestaltungsaspekte miteinander in Einklang zu bringen. Die Lösungs- und Produktpalette reicht von Wandelementen, Entrauchungsklappen und Revisionsöffnungsverschlüssen über standardisierte Brandschutzgehäuse und Sicherheitsschränke bis hin zu Brandschutztüren. Die computergesteuerte Fertigung mit modernsten Bearbeitungszentren erfolgt ausschließlich in Deutschland und stellt die stetig hohe Produktqualität sicher. Seit der Gründung im Jahr 2000 hat sich das QM-zertifizierte Unternehmen aus Hanau zu einer Branchengröße mit über 150 Mitarbeitenden beständig weiterentwickelt.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de