Startseite » Sonderausgabe » Projekte 2022 »

Scout24 in Berlin von Combine Design

Arbeitswelt, Berlin | Büro | Strähle Raum-Systeme
Aufgeteilt

Mit dem Edge Grand Central direkt am Berliner Hauptbahnhof entstand ein Verwaltungsgebäude, das seinen Mietern in jeder Hinsicht Vielfalt bietet: Neben exklusiven Büro- und Arbeitsflächen sorgt ein zentraler Gastronomiebereich innen für ein inspirierendes Umfeld und nach außen für einen weiten und beeindruckenden Blick über die Stadt.

Das Gebäude, in dem Scout24 – das Unternehmen betreibt u. a. Immoscout24 – seine neuen Räume bezogen hat, besticht mit Superlativen: Die ökologische Bauweise und Energieeffizienz verhalfen dem Haus zu einer DGNB-Platin-Auszeichnung. Und als erstes deutsches Projekt wurde es mit „Well Gold Core & Shell“ vorzertifiziert – für seine außergewöhnliche Konzeption zur Schaffung gesünderer Arbeitsumgebungen und zur Steigerung des Wohlbefindens der Nutzer. So ermöglicht die IT-Infrastruktur komfortsteigernde Anwendungen aus dem Internet of Things (IoT): Über die Gebäude-App können Umgebungsparameter wie Beleuchtung, Belüftung oder Temperatur entsprechend dem eigenen Wohlbefinden individualisiert werden.

Es ist ein Showcase für flexible und tätigkeitsorientierte Arbeitswelten in einem der innovativsten und nachhaltigsten Gebäude Deutschlands, wenn nicht sogar Europas.Oliver Dittmar, Combine Consulting, Berlin

Die Planer von Combine haben die von Scout24 angemieteten 14.000 m² ganz im Sinne einer agilen Arbeitsweise gestaltet. Die Beschäftigten entscheiden sich immer wieder aufs Neue für einen Tätigkeitsort, suchen sich einen Platz aus, der für den Moment am besten geeignet scheint, die anstehenden Aufgaben zu erfüllen. So sind mehr als 100 Besprechungsräume unterschiedlicher Größe und Ausstattung entstanden. Sie bieten Konferenz-, Meeting-, Arbeits- und Rückzugsmöglichkeiten für das junge Team aus 52 Nationen.

Das flächenbündige Structural-Glazing-System der Trennwände mit den schwarzen Profilen verleiht den Büroflächen ein einheitliches und hochwertiges Erscheinungsbild. Gebogene Gläser sorgen für fließende Übergänge. Hell furnierte Türen, flurseitig plan integriert, bieten Schallschutz für ruhiges und konzentriertes Arbeiten. Vorhänge ergänzen das Trennwandsystem und ermöglichen eine ausgewogene Mischung aus Transparenz und Privatheit.


Bautafel

Projekttitel: Scout24 SE, Berlin
Architektur: Combine Consulting GmbH / Combine Design GmbH, Berlin
Produkt: Trennwandsystem 2300
Fertigstellung: 2021


Spezialist für Trennwand-, Raum-in-Raum- und Akustiksysteme

Strähle Raum-Systeme GmbH

Seit über 100 Jahren bestimmen Qualität, Kooperation, Partnerschaft und Verlässlichkeit die Arbeitsweise des Familienunternehmens aus Waiblingen. Bei Strähle arbeiten Spezialisten, die sich mit Trennwänden, Raumlösungen und Akustik bestens auskennen. Die Produkte verbinden hochwertige Optik mit zeitgemäßer Funktionalität sowie Wirtschaftlichkeit und sind Teil der Architektur. Strähle sieht sich als Innovationstreiber in der Branche. In einem gemeinsamen Prozess mit Architekten, Planern und Auftraggebern entstehen maßgeschneiderte Bürowelten. Flexibel, individuell und wirtschaftlich. Dabei entwickelt das Unternehmen seine Systeme stetig weiter und passt sie den jeweiligen Anforderungen an.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2023 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de