Startseite » Sonderausgabe » Projekte 2020 »

Schwarz-Weiß-Malerei | Büro- und Geschäftshausetage, Berlin

Büro- und Geschäftshausetage, Berlin | Bürowelten | Goldbach Kirchner raumconcepte GmbH
Schwarz-Weiß-Malerei

Ursprünglich als Buchhandelszentrum geplant, war das in Berlin-Tiergarten angesiedelte Geschäftshaus aus den 1970er-Jahren im Laufe der Zeit zahlreichen Umnutzungen unterworfen. Beim erneuten Umbau für eine Digital- und Innovationsagentur kam es WAF Architekten vor allem darauf an, den rohen Charakter der bauzeitlichen Sichtbetonarchitektur herauszuarbeiten.


Dazu ließen sie sämtliche Stützen und Unterzüge in der sechsten Etage des Hochhausbereiches per Hand abschleifen und transparent versiegeln. Die Betondecken blieben unbekleidet, lediglich in den Besprechungsräumen wurde eine weiße Akustiklochdecke eingezogen. Im Bereich der Großraumbüros hingegen sorgen stellenweise angebrachte anthrazitfarbene Filzdecken für eine bessere Akustik, die Installationen bleiben sichtbar. Bei den Fußböden wechselt sich grauer Linoleumbelag mit Sichtestrich ab; hierzu ließ man den Bestandsestrich von Kleberschichten und Spachtelmasse befreien, abschleifen und ebenfalls transparent versiegeln. Lose Teppiche sorgen hier und da für eine akustische Verbesserung sowie für Farbtupfer in den Büroräumen.

 Der Charakter eines 70er-Jahre Gebäudes herausgearbeitet und neu aufgelegt in 2020er Berlin Style, minimalistisch, grafisch, individuell, lässig und cool. Architekt Mark Asipowicz, Berlin

Ansonsten beschränkt sich das Konzept – auch bei der Möblierung – weitgehend auf einen Kontrast zwischen Schwarz (v.a. im Bürokern und an der Fassadenbrüstung) und Weiß (bei Stichwänden und Deckenbekleidungen), gepaart mit unterschiedlichen Grautönen. Dies setzt sich auch in den Küchen, Toilettenanlagen und sogar bei den Haustechnikelementen fort. Anstelle von Einzelwaschbecken finden sich überlange Waschtische in den WCs, hochwertige Fliesen und Accessoires komplettieren den durchgängig hohen Ausbaustandard. Dank filigraner Ganzglastrennwände, die nur dünne schwarze Rahmen und Türzargen aufweisen, zeigt sich die gesamte Büroetage bis in die innenliegenden Zonen hinein hell und lichtdurchflutet. Vom Mieter selbst entworfene Beschriftungen auf den Glasflächen unterstützen den grafischen Charakter der kontrastreichen Architektur.


Bautafel
Projekttitel: Büro- und Geschäftshausetage, Berlin
Architektur: WAF Architekten, Wewelsiep Asipowicz Forsting Partnerschaft mbB, Berlin
Inneneinrichtung: Lydia Korndörfer
Produkt: Ganzglas-Trennwandsystem T50, Sondereloxierung Schwarz, Goldbach Kirchner
Fertigstellung: 2019


Spezialisiert auf hochwertige Trennwandsysteme und Innenausbau

Goldbach Kirchner raumconcepte GmbH

Von der ersten Idee bis zur Realisierung finden Sie in der Goldbach Kirchner raumconcepte GmbH einen kompetenten Partner. Das Unternehmen bietet Ihnen von A wie Akustik bis Z wie Zertifizierung umfassenden Service und Know-how. Selbstverständlich „Made in Germany“. Entdecken Sie die Systeme und Lösungen von Goldbach Kirchner für Projekte jeder Größenordnung. Die gesamte Entwicklung, Produktion und Logistik spielt sich an deutschen Standorten ab, sodass sich das Wissen der Fachleute innovativ, effizient und wirtschaftlich zum direkten Nutzen der Kunden einsetzen lässt. Goldbach Kirchner engagiert sich für die nachhaltige Gestaltung von Arbeits- und Lebenswelten und ist aktives Mitglied in der Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen e.V. (DGNB).



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de