Startseite » Projekte » Neubau »

Urbanes Klinkerwohnen im Berliner „Grünen Salon“

Wohnen/Arbeiten | Berlin Zehlendorf | Bundesverband Keramische Fliesen e.V. / Stöhrer GmbH
Urbanes Klinkerwohnen im Berliner „Grünen Salon“

Zugegeben: Mit „Fünf Morgen Dahlem Urban Village“ haben sich die Projektentwickler einen etwas sperrigen Namen für ihr Geschäfts- und Wohnprojekt ausgedacht. Den alteingesessenen Zehlendorfern im gut situierten Südwesten der Metropole ist das aber vermutlich „schnuppe“: Im Volksmund trägt das Quartier, auf dem die Berliner früher das „Deutsch-Amerikanische-Volksfest“ gefeiert haben, weiterhin den Namen „Truman Plaza“. Statt kurzweiligen Vergnügens bietet das Areal neuerdings mediterranes Wohnflair, modernsten Komfort sowie eine zeitlos-gefällige Architektur mit Klinkerriemchen.

Nur wenig mehr als hundert Meter östlich des berühmten Berliner Grunewalds und seiner Seenkette entstanden auf 5.300 m² Grundstücksfläche die „Fünf Morgen Apartments“ nach einem Entwurf von KSP Jürgen Engel Architekten. Das neue „Dorf in der Stadt“ besteht aus fünf Einzelgebäuden, die auf jeweils drei beziehungsweise vier Geschossen 79 Wohneinheiten sowie neun Gewerbeeinheiten und eine Kita beherbergen. Mit großen Fensterflächen sowie geräumigen Balkonen und Dachterrassen sind die loftartigen Wohnungen ideal auf Familien zugeschnitten und bieten außergewöhnliches Wohnflair.

Wasser, Wald und modernes Wohngefühl

Die Hochwertigkeit der Wohnungsausstattung spiegelt sich bereits aus der Ferne im harmonischen Materialmix der Fassadenarchitektur: Während das Sockelgeschoss mit Travertin verkleidet ist, zieren sandbeige Klinkerriemchen von Ströher die Obergeschosse und das an jeweils zwei Seiten zurückspringende Staffelgeschoss.

Mit horizontalen, weißen Gesimsbändern akzentuierten die Architekten die Geschossdecken. Als dreidimensionale Vorsprünge verleihen sie der Fassade Plastizität und erzielen in Verbindung mit den symmetrisch angeordneten Fensterflächen eine harmonisch proportionierte, wohltuend „geerdete“ Gebäudeansicht.

Eine besonders ausdrucksstarke, lebendige Anmutung der Klinkerflächen erzielten die Planer, indem sie verschiedene schlanke Riemchenlangformate wählten, die in unregelmäßiger Formatkombination im wilden Verband verlegt wurden. Um Farbton und Haptik des Klinkerriemchens so exakt wie möglich an die Natursteinverkleidung anzupassen, fertigte der Extrudier-Spezialist Ströher die Riemchen als Sonderfertigung nach objektspezifischen Anforderungen.

An der Fassade der „Fünf Morgen Apartments“ beweisen die Riemchen, dass Klinker nicht nur „pur“, sondern auch im Mix mit anderen Fassadenmaterialien ebenso interessante wie individuelle Möglichkeiten der Fassadengestaltung bietet. Für dieses Konzept stehen im Ströher Sortiment eine Vielzahl von Farbabstufungen sowie Brand- und Glasureffekte mit unterschiedlichstem Ausdruck bereit. Last but not least erhalten Architekten und Planer eine fundierte Beratung zu allen funktionalen und verlegetechnischen Fragen bezüglich der Fassadengestaltung mit Klinkerriemchen.


Kurzinfo:

Projekt: Berlin Dahlem Fünf Morgen Apartments
Architekt: KSP Planung GmbH
Klinkerriemchen: Ströher Architekturbrand
Menge: 2360 m2 Fläche, 39.608 Stück Eckwinkel
System: WDVS-System, Sto SE & Co. KGaA, Stühlingen


Die Ströher Gruppe ist ein weltweit agierendes hessisches Keramik-Unternehmen, das am Standort Dillenburg auf die Produktion und den Vertrieb von ausdrucksstarken Fassadenklinker und Fliesen spezialisiert ist. Die Muttergesellschaft Ströher gilt seit 1884 als einer der führenden deutschen Hersteller von stranggezogenen Klinkerriemchen für Fassaden und frostsicherer Outdoor-Fliesen für Terrassen und Balkone. Die Tochtergesellschaft Gepadi vermarktet neben der Ströher Marke „Ströher Living“ im Geschäftsfeld der Wohnkeramik Lifestyle-Fliesen aus Steingut und Feinsteinzeug für den Boden und die Wand.

Weitere Informationen: www.stroeher.de


Mehr zu interessanten Fassaden finden Sie in unserer Rubrik Fassade / Außenwände.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2021
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de