Startseite » Projekte »

Karl-Marx-Allee in Berlin

Sonstiges | Berlin
Karl-Marx-Allee in Berlin

Historisierende Keramikfassaden zählen zu den gestalterischen Besonderheiten des in den 50er Jahren realisierten ersten Bauabschnitts der Berliner Karl-Marx-Allee. In den Jahren nach der Wende mussten sie wegen erheblichen Schäden komplett erneuert werden.

Standort: Karl-Marx-Allee
Strasse: Karl-Marx-Allee
PLZ: 10243
Ort: Berlin
Bundesland: Berlin
Architekt: Richard Paulick, Hermann Henselmann u.a
Baujahr: 1960
Bauzeit: 1952 bis 1960
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de