Startseite » Projekte »

Neues Gemeinschaftsgrab Friedhof Albisrieden Zürich

Öffentlicher Raum | Zürich (CH) | Ernst+Hausherr
Friedhof Albisrieden

Als Zugänge zum Gemeinschaftsgrab werden der unmittelbar beim Haupteingang mündende Bogenweg sowie die zentrale Querachse über die Hauptachse der Thuja-Allee hinaus weitergeführt. Zwischen diesen beiden Zugängen wird das Grabfeld aufgespannt und durch die Wandelhalle – ein chaussierter Weg mit platzartigen Aufweitungen als Zugang, Besammlungs- und Aufenthaltsort in einem – erschlossen. Die Wandelhalle folgt dem leichten Gefälle der gegebenen Topographie, die Schwelle als Übergang zum Grabfeld liegt horizontal im Gelände.

Die Schwelle mit der Raumskulptur „Windrechen“ (Stahlkunst Jürg Altherr, Zürich) ist sowohl subtiler Übergang zwischen Lebenden und Toten als auch Ort für Blumenschmuck und individuelle Beschriftung der Verstorbenen.

Das Ende der wiederhergestellten Querachse wird durch die Bodenplastik „Elisabeth“ (Stahlkunst Jürg Altherr, Zürich) betont, welche zur geschnittenen Abschlusshecke sowie zur schon außerhalb des Friedhofs gelegenen, noch höheren Taxusgruppe überleitet, die in ihrem unteren Bereich ebenfalls in Form geschnitten ist. Die Plastik – ein eiserner Hohlkörper, der beim Berühren klingt – zeigt auf ihrer Oberfläche die Konstruktion der ineinander gefügten Teile. Die Materialisierung der Plastik (roher Baustahl) ist es auch, welche zum Windrechen und somit zum Gemeinschaftsgrab einen Bezug herstellt.


Friedhof Albisrieden

Bauherrschaft: Grün Stadt Zürich
Künstler Jürg Altherr: Skulptur „Windrechen“ und Plastik „Elisabeth“
Projektierung und Ausführung 6/2008–6/2010



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
arcguide Sonderausgabe 2021
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de