Wohnen | Paris (FR) | Neolith by the Size

Apartment-Innenbereich, Paris

Anzeige:
Das Sahnetüpfelchen auf dem Kuchen
Neolith® wurde für den gesamten Apartment-Innenbereich des Master Pâtissier Cédric Grolets in Paris ausgewählt

Cédric Grolet ist eines der aufregendsten und kreativsten Talente der modernen Kochkunst. Bei seinem kometenhaften Aufstieg hat dieser schöpferische und originelle Küchenchef mehrere Auszeichnungen für seine Konditorarbeiten erhalten. Erst im vergangenen Jahr erhielt er die renommierte Gault Millau Pâtissier of the Year-Auszeichnung und es wurde ihm von 50 Best die Auszeichnung Best Pastry Chef, die höchste Ehrung seines Berufsstandes, verliehen.

Grolets Arbeit ist durch optisch eindringliche Patisserie gekennzeichnet, wie seine ikonischen (und oft imitierten) Rubiks-Würfel-Kuchen und seine Trompe-l’oeil-Desserts, die frisch gepflücktes Obst treffend nachahmen.

Diese Verspieltheit steht meisterhaft in Kontrast zu seiner festen Verankerung in der klassischen französischen Küche, die er unter Fauchons legendärem Christophe Adam und dem kulinarischen Superstar Alain Ducasse erlernt hat. Seine phantasievolle Arbeit wird von einem tiefen Verständnis für das Absolute in der Gastronomie und einer präzisen, korrekten Kochkunst unterstützt. Bei Grolet gibt es keinen Platz für Willkür oder Spielereien.

Er betrachtet sich selbst als Wächter des kulinarischen Erbes Frankreichs und verfeinert seine Kunst stetig weiter, um seine köstlichen Konzepte in leckere Realität zu verwandeln. Seine Kreativität, sein Ehrgeiz und seine harte Arbeit machen ihn zu einem der besten Konditoren seiner Generation.

Grolets Dualität gilt auch für seinen Ansatz beim Innendesign, und wurde perfekt umgesetzt, als er beschloss sein Apartment in Paris zu renovieren.

Das gesamte Konzept wurde von dem Küchenchef selbst entwickelt, mit einer allumfassenden Vision für die Erschaffung eines Raumes als großartiges, ästhetisches Statement und einem gehörigen Maß an Zweckmäßigkeit, die grundlegend für die Umsetzung seines kulinarischen Schöpfergeistes ist.

Wie Grolet es ausdrückt, „Das Wort ‚Schaffen’ ist der Ausgangspunkt für alles was ich tue. Ein gastronomisches Konzept umzusetzen, ist so bereichernd, und das Gefühl, seine Ideen Realität werden zu sehen, ist berauschend. Es ermutigt mich dazu, mich niemals auf meinen Lorbeeren auszuruhen. Deshalb wollte ich einen Raum, der mir die Freiheit geben würde, zu experimentieren, ohne meine Phantasie einschränken zu müssen.“

Er fuhr fort, „iIch habe mein Apartment von oben bis unten vollständig neugestaltet. Ich wollte ihm eine eigenwillige ‚cedrische’ Seele geben, die meine Persönlichkeit und meine Ansichten widerspiegelt. Das heißt, es musste so einfach und schnörkellos sein wie möglich, und es mussten die besten Materialien sein, die auf dem Markt erhältlich waren.“

Grolet verabscheut Firlefanz und würde niemals unnötige Dekorationen oder Schnörkel auf seinen Konditorarbeiten dulden. Diese Einstellung war der zentrale Punkt für seine gesamte Design-Vision.

Um sein beabsichtigtes Erscheinungsbild zu schaffen, wollte er einfache marmorartig weiße Oberflächen mit freiliegenden Steinwänden und unpolierten Holzböden in der gesamten Immobilie kombinieren.

Zuerst wollte Grolet eine ‚Nähe zur Natur’ kommunizieren, die Besucher seiner Wohnung sofort spüren würden, wenn Sie über die Türschwelle treten. Deshalb war es von grundlegender Bedeutung sicherzustellen, dass diese Materialien in ihrer Zusammensetzung zu 100 % natürlich waren.

In Zusammenarbeit mit den hochbegabten Verarbeitern J. Léger und La Marbrerie Contemporaine machte er sich daran, seinen Traum zum Leben zu erwecken.

Nachdem er eine ganze Reihe unterschiedlicher Oberflächenoptionen getestet hatte, stieß Grolet auf Neolith und war sofort von den Leistungen und der Qualität beeindruckt.

Wie er es ausdrückte, „Was ich an Neolith liebe ist, dass es nicht porös und darüber hinaus sehr leicht zu reinigen ist, eine grundlegende Voraussetzung für präzise Konditorarbeit. Ich kann beispielsweise direkt auf der Oberfläche kneten und ausrollen und es gibt keine Flecken oder stumpfe Stellen. Es bietet auch einen neutralen, frischen Hintergrund, durch den meine Kuchen und Desserts hervorstechen, perfekt für meine Aktivitäten auf Instagram.“

Neolith Estatuario Silk wurde für die Kücheninsel, Arbeitsplatten und die Spritzwand gewählt. In einer ungewöhnlichen Windung, setzt sich die Oberfläche der Kücheninsel auf dem Boden fort und wandert an der Wand hinauf und schafft dadurch eine marmorne Besonderheit, die eine organische Kontinuität innerhalb des Raumes suggeriert.

Im Kontrast zu Parkettböden, einer Kalksteinwand und rein weißen Schränken, bietet Neolith ein harmonisches Zusammenspiel mit den anderen Küchenelementen und schafft eine entspannte Atmosphäre ohne vom eigentlichen Zweck des Raumes abzulenken.

Grolets Philosophie zeigt sich auch in anderen Aspekten seiner Immobilie, besonders in den Badezimmern, in denen eine Balance zwischen dem Ekstatischen und dem Robusten erreicht werden sollte. Wasserdichte und leicht zu reinigende Materialien sind unabdingbar.

Neolith Calacatta Polished wurde für einen minimalistisch montierten Waschtisch und Wand-zu-Wand für einen wunderschönen Nassraum mit Wasserfalldusche eingesetzt.

Als Kontrastelement wurde Neolith Iron Frost für die begehbare Dusche im Gästezimmer verwendet, die Unaufdringlichkeit der Oberflächenfarbe schafft dabei eine weiche, dezente und entspannende Wirkung. 

Das Neolith-Ethos fügt sich perfekt in das von Grolet ein und führt zwei verwandte Seelen zusammen.

Die Marke des Gesinterten Steins schafft Oberflächen höchster Qualität und nutzt die besten, zu 100 % natürlichen Rohmaterialien und spiegelt das Engagement des Konditors für die Schaffung bester Produkte wider.

Ferner, ähnlich den Desserts von Grolet, ist Neolith das Produkt aus vielen Jahren Fachwissen und Erfahrung, die zu außergewöhnlichem Wissen und höchster Kreativität geführt haben. Dies drückt sich in Oberflächen aus, die unvergleichliche Schönheit mit beispielloser Leistung kombinieren.

In seinem beständigen Streben nach Perfektion sieht Grolet dieses Projekt als Beginn einer anhaltenden Reise mit Neolith. Er folgert, „Jetzt, wo ich das Potenzial und die Vielseitigkeit des Materials in meinem eigenen Heim gesehen habe, mache ich bereits Pläne, es für ein zukünftiges Projekt einzusetzen; ich werde definitiv wieder Neolith-Oberflächen für einen kulinarischen Versuchsraum oder eine Konditorei nutzen.“



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild md 9
Ausgabe
9.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de