Startseite » Produktneuheiten »

Kombination neuer Produktlösungen für den Arbeitsplatz

Sedus Stoll AG
The Individual Collective: Arbeitswelten neu gestalten

Future of work – wir sind mittendrin. Dabei stellt sich immer auch die Frage: Wie können gerade Unternehmen die Arbeit von heute und morgen so unterstützen, dass jeder seine Talente bestmöglich ausleben kann und sich wohlfühlt? Die Antwort ist vielschichtig: Auf der einen Seite erfordert dies Lösungen für Individualität, persönliche Bedürfnisse und Anforderungen. Auf der anderen Seite sind Zusammenarbeit und der Gemeinschaftsgedanke wichtiger denn je. Mit The Individual Collective stellt Sedus jetzt die Kombination neuer Produktlösungen vor, die geeignete Arbeitsumgebungen, die sowohl die Bedürfnisse des Einzelnen als auch die der Gemeinschaft am Arbeitsplatz erfüllen, schaffen. Damit geht der deutsche Büromöbelhersteller wieder einen Schritt weiter in Richtung einer Arbeitswelt, die es möglich macht, so zu arbeiten, wie es für jeden am besten funktioniert.

Anforderungen verstehen und besser umsetzen

„Offene Raumkonzepte, Flexibilität und neue Arbeitsstile prägen die Büros der Zukunft“, erklärt Christoph Kargruber, Vorstand Marketing und Vertrieb der Sedus Stoll AG. „Das bringt eine Menge Vorteile aber auch neue Anforderungen an die Gestaltung mit sich. Unsere Aufgabe als Büromöbelhersteller ist es, Arbeitgebern zu helfen, ihren Talenten einen Raum zu geben, der Zusammenarbeit, Verantwortung und Innovation fördert. Das Spannende ist dabei, dass der Begriff Raum in den letzten Jahren einen Wandel vollzogen hat. Er umfasst neben dem Büro und den eigenen vier Wänden auch alles dazwischen – also beispielsweise Co-Working-Spaces, Remote-Working-Modelle oder das eigene Homeoffice.“

Diese Entwicklung berücksichtigt Sedus aktiv bei der Gestaltung neuer Produkte. Mit der Umstellung auf zwei Launch-Intervalle pro Kalenderjahr – jeweils im Mai und Oktober – orientiert sich der Hersteller an der Mode- und Lifestyle-Industrie. „Die Kunden können sich zukünftig darauf verlassen, dass zu diesen Terminen immer etwas Neues präsentieren wird: Entweder launcht Sedus Neuheiten passend zu aktuellen Trends oder setzt mit Produkten neue Maßstäbe,“ erklärt Kargruber.

New Arrivals: Markteinführungen im Mai

Das erste Launch-Intervall liegt bereits hinter Sedus: Mit New Arrivals und The Individual Collective fanden bereits zahlreiche Neuheiten, Erweiterungen und Modifikationen ihren Weg in das Portfolio der Marke. Mit diesen Markteinführungen geht Sedus einen Schritt weiter – weiter in Richtung einer vielfältigen Arbeitswelt, in der jeder das vorfindet, was er braucht, um produktiv zu sein. Ob allein oder gemeinsam, ob analog oder digital, ob im Büro oder im Homeoffice – mit den New Arrivals und The Individual Collective werden neue Verbindungen geknüpft, wird in neuen Dimensionen gedacht und Raum für neue Inspirationen geschaffen.

Ein Beispiel hierfür ist der neue Loungesessel. Mit se:lounge reagiert Sedus auf den Wunsch nach einem Platz zum Ankommen, Hinsetzen und einfach nur Wohlfühlen. Der erste Loungesessel der Marke bringt Wohnlichkeit und Komfort ins Office. Der Slogan comfort@work macht es deutlich – mit se:lounge wird der Rückzug für Einzelarbeit noch komfortabler. Die großzügige PET-Sitzschale sowie die großen Polster sorgen für Eleganz und Wohnlichkeit im Büro und Homeoffice.

Für mehr Flexibilität sorgt jetzt der se:lab monitor caddy. Das Update für die se:lab Produktfamilie schafft noch mehr Mobilität und ergänzt agile Workshops. Mit seiner umfassenden Technikintegration und den Rollen kann er schnell und ortsunabhängig eingesetzt werden.

Ein weiteres Highlight der Markteinführungen im Mai ist das extra große Raum-in-Raum-System se:cube max: Mit noch größeren Abmessungen und zusätzlichen Features steht agilen Teams nichts mehr im Wege. Das Raum-in-Raum-System bietet den nötigen Platz für Austausch und gemeinsame Projekte.

Wenn Sie mehr über die Neuheiten aus dem Mai erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen den Beitrag auf dem Sedus Blog „What`s up“: Die Sedus Neuheiten im Mai – New Arrivals – sedus – What’s up

In der neuen Ausgabe von dem Trendmonitor Sedus Insights mit dem Titel „Im Dialog für die Zukunft“ wird die Rolle der Gemeinschaft bei der Entwicklung von Innovationen beleuchtet. Wenn Sie mehr über dieses Thema und aktuelle Trends der Arbeitswelt erfahren wollen, können Sie unter folgendem Link in die aktuelle Ausgabe reinlesen: Insights 15 (sedus.com)

se:cube max und se:works: Designing Flexibles Spaces

Weitere arcguide Beiträge
zum Thema Arbeitsplatz »



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 6
Ausgabe
6.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de