Startseite » Themen » Fassade / Außenwände »

Bundesbauminister Peter Ramsauer besucht Xella auf der DEUBAU

Xella International GmbH
Bundesbauminister Peter Ramsauer besucht Xella auf der DEUBAU

Bundesbauminister Peter Ramsauer besucht Xella auf der DEUBAU
Abbildung:
Duisburger Unternehmen präsentiert auf der größten diesjährigen Baumesse in Essen vom 12.- 16. Januar 2010 energieeffiziente Gebäudelösungen
Bundesbauminister Dr. Peter Ramsauer gab gestern den Startschuss für die Essener DEUBAU und verband dies mit einem Besuch der Messe-Präsentation der Xella Deutschland GmbH, Duisburg. Dort informierte er sich über das aktuelle Produktprogramm, bei dem in erster Linie das energieeffiziente und wärmedämmende Bauen mit Ytong Porenbeton oder Silka Kalksandstein im Vordergrund steht. Xella bietet zukunftssichere Gebäudelösungen, die auf die Anforderungen der neuen Energie-Einsparverordnung (EnEV) abgestimmt sind.

In seiner Eröffnungsrede betonte der Minister die Bedeutung des Bausektors: „Eine moderne Infrastruktur ist zentraler Bestandteil unserer innovationsorientierten Wachstumspolitik“, sagte er. Darüber hinaus möchte er dafür sorgen, „Mobilität und Wohnen energieeffizienter zu machen und den Kohlendioxidausstoß wirksam und dauerhaft zu senken“. Dazu müssten vor allem Gebäude im Neubau wie im Gebäudebestand energetisch modernisiert werden.

Die DEUBAU dauert noch bis Samstag, am letzten Tag ist die Messe auch für Endverbraucher geöffnet.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild md 6-7
Ausgabe
6-7.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de