Startseite » Produktneuheiten »

Duropal XTreme plus erhält Red Dot Award für hohe Designqualität

Pfleiderer Deutschland GmbH
Duropal XTreme plus erhält Auszeichnung für hohe Designqualität im Red Dot Award: Product Design 2019

Duropal XTreme plus
Duropal XTreme plus in der Küche | Bild: Pfleiderer Deutschland GmbH

Der „Red Dot“ ist die Auszeichnung für hohe Designqualität. Nur an Produkte, die eine hervorragende Gestaltung aufweisen, vergibt die internationale Jury das begehrte Qualitätssiegel. In diesem Jahr ging er nun an die neue Oberfläche Duropal XTreme plus von Pfleiderer.

Duropal XTreme plus überzeugte die Jury
„An Oberflächen im Möbel- und Innenausbau werden hohe Ansprüche gestellt. Das gilt insbesondere in der Küche: Herabfallende Gegenstände, überkochende Suppen und Schmutz sind ständige Herausforderungen“, sagt Christian Stiefermann, Leiter Produkt-management HPL und Elemente. „Insbesondere die äußerst beliebten matten Ausführungen hatten bislang ihre Schwierigkeiten mit Fingerabdrücken und Verunreinigungen. Mit unserer edlen und zugleich robusten Oberfläche XTreme bieten wir eine Alternative. Sie ist beständig gegen diese Einwirkungen, was in der alltäglichen Nutzung einen bislang unerreichten Mehrwert bietet. Fingerabdrücke bleiben gar nicht erst haften und selbst hartnäckige Fettspuren lassen sich einfach entfernen.“

Eine weitere Steigerung dazu bietet die Ausführung XTreme plus mit hoher Abrieb- und Kratzfestigkeit selbst für stark beanspruchte, horizontale Anwendungen. Eine besonders matte, reflexionsarme Struktur verleiht der Oberfläche eine warme, samtig weiche, seidige Haptik. „Neben den funktionalen Eigenschaften erreichen wir damit auch eine ganz besondere Optik mit verbesserter Farbtransparenz und -tiefe“, sagt Stiefermann.

Duropal XTreme plus ist äußerst belastbar und pflegeleicht und lädt dazu ein, berührt zu werden – ohne Fingerabdrücke und Fettspuren zu hinterlassen. Die hochwertige Oberfläche erfüllt sämtliche Eigenschaften hinsichtlich Abrieb-, Stoß- und Kratzfestigkeit und ist damit ideal geeignet für vertikale und horizontale, stark beanspruchte Kontaktflächen in Bereichen mit hohem Publikumsverkehr. Sie stellt ein attraktives Oberflächenmaterial, das für qualitativ und ästhetisch hochwertige Möbel und Gestaltungselemente im Wohn-und Objektbereich geeignet ist dar. Durch seine lange Lebensdauer, steht XTreme plus zudem für eine effiziente Nutzung von Ressourcen und erhebliche Gesamtenergieeinsparungen durch die dabei erreichte Minderung von Abfallprodukten. Die attraktive  Oberfläche ist für Lebensmittel unbedenklich. Weiterhin ist XTreme plus resistent gegen haushaltsübliche Reiniger, Löse- und Desinfektionsmittel und ermöglicht damit eine mühelose Entfernung von alltäglichen Verunreinigungen.

Gestalterische Qualität eint ausgezeichnete Produkte
„Ich gratuliere den Preisträgern ganz herzlich zu ihrem großartigen Erfolg. Dass ihre Produkte dem strengen Urteil der Jury standhalten konnten, zeugt von ihrer ausgezeichneten Designqualität. Damit setzen die Sieger maßgebende Trends in der Designbranche und zeigen, wohin es künftig gehen kann“, so Professor Dr. Peter Zec, Initiator und CEO von Red Dot, über die Sieger.

Erfahrung und Expertise bringen es auf den Punkt
Der Red Dot Award: Product Design ist einer der größten  Designwettbewerbe weltweit. 2019 reichten Gestalter und Hersteller aus 55 Nationen mehr als 5.500 Produkte zum Award ein. Die internationale Jury, bestehend aus erfahrenen Experten unterschiedlicher Fachbereiche, kommt bereits seit mehr als 60 Jahren zusammen, um die besten Gestaltungen ausfindig zu machen. Während eines mehrtägigen Bewertungsprozesses probieren sie die Produkte aus, diskutieren sie und fällen letztlich ein fundiertes Urteil über die gestalterische Qualität der Einreichungen. Getreu dem Motto „In search of good design and innovation” legen sie bei der Evaluierung Wert auf Kriterien wie Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Langlebigkeit und Ergonomie.

Erfolg wurde bei der Preisverleihung gefeiert
Am 8. Juli 2019 feierte Pfleiderer mit seinem Gewinnerprodukt Duropal XTreme plus seinen Erfolg während der Preisverleihung. Im Rahmen der Red Dot Gala kam hierzu die internationale Designszene im Essener Aalto-Theater zusammen. Auf der anschließenden Party „Designers’ Night“ erhielten die Preisträger des Red Dot ihre Siegerurkunde und Duropal XTreme plus hielt Einzug in die Ausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum Essen, die sämtliche prämierten Produkte präsentiert. Seit diesem Event ist Duropal XTreme plus darüber hinaus im Red Dot Design Yearbook, online und in der Red Dot Design App zu sehen.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 9
Ausgabe
9.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de