Startseite » Themen »

Trittschalldämmung

Trittschalldämmung

Lesen Sie in unserem arcguide-Special alles rund um das Thema Trittschalldämmung:
Wir geben Empfehlungen für die Trittschalldämmung für Stahlbetondecken, Holzbalkendecken, weichfederne Bodenbeläge und Stahlbeton- und Leichtbau-Treppen.
 
Tipp: Weitere Fachbeiträge zum Thema Schallschutz lesen Sie im arcguide-Special »

www.md-mag.com
Nora Systems

Unbelastetes Material

In den Mannheimer Büroräumen von Blocher Partners kommt der Kautschukboden ‚Noraplan uni‘ zum Einsatz. Die Architekten favorisierten den Boden, weil er die puristisch anmutenden Räume unterstreicht, den Trittschall reduziert und zu einer besseren Innenraumluft beiträgt. Der …

www.arcguide.de
Schüco International KG

Die Stadt der Zukunft ist leise

Urbane Verdichtung und zunehmender Verkehr führen zu einer immer höheren Geräuschkulisse. Sie kann nicht nur stören und die Lebensqualität mindern, sondern sogar zu Erkrankungen führen. Vor diesem Hintergrund rücken verbesserte Maßnahmen zur Lärmunterdrückung und Lärmausbreitung …

www.bba-online.de
Neubau einer Schule in Frankfurt

Modulbauweise in Großformat

Im Frankfurter Stadtteil Praunheim wurde zum Schulbeginn 2018 ein neues Gebäude des Gymnasiums Nord eingeweiht. Momentan ist das die größte Schule Europas, die in Holz-Modulbauweise errichtet wurde. Gewünscht waren neben kurzer Bauzeit ein guter, sommerlicher …

Anzeige:
www.arcguide.de
LUNOS Lüftungstechnik GmbH

Wohnraumlüftung: Frischluft ohne Lärm

Optimaler Schallschutz erfordert ein abgestimmtes Gesamtkonzept unter Beachtung aller bautechnischen Komponenten Angegebene Normaschallpegeldifferenz-Werte oft nicht umsetzbar Aufgrund zunehmend dichter Bebauung ­und schalltechnisch anspruchsvoller Lagen wird der Schutz vor Außenlärm immer schwieriger. Dezentrale Lüftungssysteme sollen jedoch nicht …

www.arcguide.de
LUNOS Lüftungstechnik GmbH

Richtige Kombination ermöglicht Normschallpegeldifferenz bis zu 70 dB

Drei Komponenten für den Schallschutz Der Zuzug in die Städte hält weiter an, wie aus Bevölkerungsprognosen des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW) hervorgeht. Wohnraum ist daher knapper denn je und wird immer häufiger in bereits …

www.bba-online.de
Anforderungen, Vorteile, Werkstoffe, Systeme

Nutzen über die Nutzschicht hinaus

Trockenestrich gilt als typische Sanierungsbauweise, lässt sich aber auch im Neubau einsetzen. Mit einer gezielten Systemauswahl und Schichtenplanung können zusätzliche Funktionen wie Niveauausgleich, Fußbodenheizungen oder Trittschallschutz in den Bodenaufbau integriert werden. Anforderung: Schneller, leichter und/oder niedriger Fußbodenaufbau …

Anzeige:
www.db-bauzeitung.de

Trittschalldämmung

Das Universitäre Zentrum für Zahnmedizin in Basel erhält am Campus Rosental ein neues Zuhause. Die drei Treppenhäuser haben von BUR Architekten die gleiche gestalterische und konstruktive Aufmerksamkeit erhalten wie der Rest des Neubaus. – das …

www.arcguide.de
Uzin Utz

Ultraschlankes Dünnestrichsystem für Fußbodenheizung

Kooperation: Wieland-Werke AG und Uzin Utz Ultraschlankes Dünnestrichsystem für Fußbodenheizung mit niedrigem Flächengewicht vorgestellt Die Uzin Utz AG hat in Kooperation mit der Wieland-Werke AG einen sehr dünnen und leichten Fußbodenaufbau mit Flächenheizung vorgestellt: das …

www.bba-online.de

Plattenstärken von 19 bis 60 mm

Trockenbauelemente für Fußbodenheizungen: Nicht überall eignen sich Nasssysteme, um eine effiziente Fußbodenheizung herzustellen. Teilweise braucht es Alternativen. Hier kann das „tempusDRY-AB-System“ aus dem Hause herotec punkten. Egal ob auf Massiv- oder Holzbalkendecken – die Trockenbauelemente …

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild md 4
Ausgabe
4.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de