Startseite » Themen »

Die innovative Erfolgsformel

Knauf Gips KG
Die innovative Erfolgsformel

Das Fassadensystem Knauf MineralAktiv wurde beim „Golden Cube“ mit dem zweiten Platz in der Kategorie Innovation ausgezeichnet. Dieter Stauder, Leiter Marktmanagement Putz- und Fassadensysteme, nahm die Urkunde entgegen.
Das Fassadensystem Knauf MineralAktiv wurde beim „Golden Cube“ mit dem zweiten Platz in der Kategorie Innovation ausgezeichnet. Dieter Stauder, Leiter Marktmanagement Putz- und Fassadensysteme, nahm die Urkunde entgegen. | Foto: Fachzeitschriften Verlag | Oliver Röckle
Auszeichnung für Knauf MineralAktiv

Dauerhaft saubere Fassaden ohne biozide Filmkonservierer. Für seine einzigartige, umweltverträgliche Wirkungsweise zeichnete die Jury des Großen Deutschen Fertighauspreises „Golden Cube“ jetzt das Fassadensystem Knauf MineralAktiv mit dem zweiten Platz in der Kategorie Innovation aus.

Der vom Fachschriften-Verlag seit 2004 ausgelobte „Golden Cube“ prämiert alle zwei Jahre in verschiedenen Kategorien richtungsweisende Ein- und Zweifamilienhäuser in Holzfertigbauweise. Erstmals wurden jetzt mit einem Innovations-Cube auch Produkte, Servicleistungen oder fortschrittliche Bau-Details ausgezeichnet, die wesentlich dazu beitragen, Wohnhäuser in Fertigbauweise noch besser zu machen. Unter den zahlreichen nominierten Innovationen erreichte das rein mineralische Fassadensystem Knauf MineralAktiv den zweiten Platz. Die hochkarätig besetzte und unabhängige Fachjury würdigte damit die MineralAktiv-Erfolgsformel: Kontrolliertes Feuchtemanagement an der Fassade ohne biozide Filmkonservierer mit hoher Wirksamkeit gegen Algen- und Pilzbefall.

Dank eines völlig neuartigen mineralischen Bindemittels führt MineralAktiv Regenwasser schnell ab. Rest- und Taufeuchte von Farbe und Putz werden hingegen aufgenommen und nach und nach wieder an die Umgebungsluft abgegeben. Zusätzlich erhöht der in der Farbe enthaltene Infrarot-Absorber schon bei geringer Sonneneinstrahlung die Oberflächentemperatur der Fassade und minimiert so den Tauwasseranfall. In der Summe ist die Fassadenoberfläche deutlich länger trocken als bei herkömmlich beschichteten Fassaden. In Verbindung mit der hohen Alkalität des mineralischen Bindemittels wird feuchteliebenden Organismen wie Algen und Pilzen so die Lebensgrundlage entzogen.

Dieter Stauder, Leiter Marktmanagement Putz- und Fassadensysteme bei Knauf, nahm die Urkunde bei der großen „Golden Cube“-Gala am 1. März in Ludwigsburg entgegen. „Die Auszeichnung ist eine tolle Bestätigung für die Innovationskraft von Knauf. Sie zeigt, dass wir den Nerv der Bauherren getroffen haben: Eine umweltfreundliche Lösung für dauerhaft saubere Fassaden“, erklärt Dieter Stauder. Selbstverständlich entfaltet MineralAktiv seine umweltverträgliche Wirkung gegen Algen und Pilze nicht nur an Fertighäusern, sondern unabhängig von der Bauweise an jeder damit beschichteten Fassade.

Das Fassadensystem MineralAktiv besteht aus einer Fassadenfarbe sowie einem Scheibenputz als Oberputz, der wahlweise in Pulverform oder gebrauchsfertig im 25-kg-Eimer erhältlich ist.

  • Gut zu wissen: Knauf Men in White

    Die Knauf Fachunternehmer-Initiative Men in White fördert den Dialog unter Profis. Auf der Online-Plattform www.men-in-white.de profitieren Stuckateure, Maler und Verputzer von vielen exklusiven Angeboten wie etwa Experten-Tipps, Online-Schulungen, Services bis hin zu unterhaltsamen Aktionen.


Keywords:
knauf gips, putzsysteme, fassadensysteme, gipsputze, kalkputze, unterputze, oberputze, spachteltechnik, sanierputze, armiergewebe, maschinenputze, wärmedämmung, verbundsysteme, farben, grundierungen, oberflächen, bauplatten, feuerschutz, schallschutz, diamant, lochplatten, schlitzplatten, thermoplatte, gipsfaserplatten, akustikplatten, verbundplatten, deckensysteme, wandsysteme, bodensysteme, abhänger, traversen, fließestriche, trockenestriche, fertigteilest, nivellierestriche, mörtel, brandschutz

Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de