Startseite » Projekte » Neubau »

Deckenverkleidung LIGNO® Akustik sorgt für gute Raumakustik

Wohnen | Schwarzwald, Baden-Württemberg | LIGNOTREND Produktions GmbH
Super Aussicht, toller Raumklang

Decken und Wände, die zugunsten guter Raumakustik entsprechend ausgestattet werden, sind nicht nur in Schulen oder in Büros ein Thema – auch im Wohnumfeld macht moderne Innenarchitektur mit minimalistischer Möblierung und nur wenigen Textilien einen raumakustischen Ausgleich erforderlich, um nicht einen unangenehm lauten, hallenden Raum zu erhalten. Wenn glatte, schallharte Flächen wie Glas oder Beton, aber auch Parkett die architektonische Gestaltung bestimmen, leidet die Aufenthaltsqualität schnell. Mit Akustikelementen von Lignotrend steuern Planer und Bauherren gezielt dagegen: Ganz aus natürlichem Holz gefertigt sowie modern und zurückhaltend gestaltet, reduzieren sie als Decken- und Wandverkleidungen Nachhallzeiten effektiv und sorgen so dafür, dass Architektur nicht nur super aussieht, sondern auch toll klingt.

In Baden-Württemberg hat sich die Bauherrenfamilie dieses Hauses einen Traum erfüllt: Die großzügig konzipierte, dreigeschossige Villa bietet viel Platz für exklusives Wohnen und orientiert sich dabei an den Gestaltungsprinzipien der klassischen Moderne – mit geometrischen Formen und klaren Materialien. Das Team von Rebholz Architekten und Ingenieure aus Bad Dürrheim konnte bei dem Entwurf für das moderne Wohnhaus mit dem lichtdurchfluteten Raumkonzept die Wünsche der Bauherren perfekt umsetzen, und bei allem Luxus dennoch eine auf das Wesentliche reduzierte Architektur schaffen.

Das Gebäude wurde optimal in die Hangtopografie des Grundstücks integriert. Im Inneren gehen die Räume fließend ineinander über. Als Baumaterial kam Beton und Sichtbeton zum Einsatz sowie Vorsatzschalen aus Aluminium-Verbundplatten in Betonoptik. Eine Besonderheit ist der geschliffene Gussasphaltboden, der fugenlos aufgebracht werden konnte. Die lichtdurchfluteten Räume bieten im offenen Wohn-, Koch- und Essbereich viel Platz. Raumhohe, acht Meter breite Schiebefenster von swissFineLine unterstreichen diese Großzügigkeit und können laut Hersteller die Räume effektiv von Außengeräuschen abschirmen. Sie lassen die Grenzen von außen und innen nahezu verschmelzen. Damit schaffen sie ein sehr offenes Wohngefühl: Der grandiose Blick hinaus in die Natur, der sich über die großen Schiebefenster bietet, begleitet die Familie den ganzen Tag.
Mit Echtholz-Deckenverkleidungen made of LIGNO® kommt die Natur sogar direkt ins Haus: Sie sorgen nicht nur für ein natürliches Wohnambiente und binden die großen Räume visuell zu einer harmonischen Fläche zusammen, sondern schaffen auch einen raumakustischen Ausgleich zu schallharten Materialien wie Sichtbeton, Glas sowie den mineralischen Böden. In dem minimalistisch möblierten Haus wird so dennoch guter Raumklang möglich. Das Besondere daran: Die Paneele bestehen aus naturbelassenem Echtholz, ihre Oberflächen sogar aus dem hellen, astreinen Holz der heimischen Weißtanne. Es wird ohne Aststellen verarbeitet und verleiht der Holzverkleidung einen edlen Charakter, der sich von der gewohnt rustikal ästigen Holzästhetik deutlich abhebt.

Natürliche Ruhe für großzügige Privaträume

Für die effektive Dämpfung des Geräuschpegels sorgen die Holzfaser-Absorber, die hinter den Fugen der Decklage in die Paneele integriert sind. Akustikverkleidungen made of LIGNO® erreichen einen Schallabsorptionsgrad αw von bis zu 0,80. Sie werden vorwiegend als flächige Verkleidung für Decke und Wand eingesetzt, können aber auch als frei hängendes Deckensegel mit oder ohne integrierte Leuchten installiert werden.

Mit den verschiedenen Typen aus der Produktlinie LIGNO® Akustik ergeben sich vielfältige Möglichkeiten, um durchgängige und fein aufeinander abgestimmte Innenraumgestaltungen zu entwickeln. Dazu bietet Lignotrend unterschiedliche Holzarten in der Oberfläche an, die zu jedem Einrichtungsstil passen: Hell, schlicht und zurückhaltend wirkt die astfreie Weißtanne – auf Wunsch lichtgeschützt gegen Nachdunkeln. Einen robust ausdrucksvollen Charakter verleiht die ebenfalls astfreie Eiche. Während die gleichmäßigen „regular“-Leistenanordnungen Harmonie betonen, zeichnen sich die „nature“-Profile durch unregelmäßig breite Leisten aus, was die Holzoberfläche besonders lebhaft und authentisch aussehen und somit sehr natürlich wirken lässt. Das Leistenprofil nature:3D mit zusätzlich abgestuften Leistenhöhen verstärkt diesen Effekt noch in der dritten Dimension.

Bautafel

Projekt: Wohnhaus
Standort: Schwarzwald
Architekten: Rebholz Architekten und Ingenieure, Bad Dürrheim
Hersteller: LIGNOTREND Produktions GmbH

Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften: Nobelpreisverleihungen in edlem Innenraum

Weitere arcguide Beiträge
zum Thema Raumakustik »



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2023
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2024 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de