Landschafts-, Raum- und Platzgestaltung | Freising

Neugestaltung von Hauptstraße und Stadteingängen, Freising

Anzeige:

Freisinger Stadtboden

Für den Freisinger Stadtboden empfiehlt sich im Hinblick auf die vorhandenen historischen Stadtstrukturen ein zwei bis drei Meter breiter Flanierstreifen aus gestockten Natursteinplatten entlang der Baufluchten, so dass die Fußgänger ungehindert entlang der Ladenzeilen spazieren können, wovon auch die Ladenbesitzer enorm profitieren. Ganz dezent und ohne Barrieren setzt sich der Flanierstreifen von der befahrbaren Fläche für Anliefer-, Feuerwehrfahrzeuge, öffentliche Verkehrsmittel und Radfahrer ab, dem zweiten Teil des Freisinger Stadtbodens aus Granitpflastersteinen. Gastronomische Einrichtungen platzieren ihre Möbel jenseits des Flanierstreifens. Der Marienplatz zieht sich über die befahrbaren Flächen hinweg bis zum Asamgebäude. Dadurch wird das Herzstück der Stadt neu in Szene gesetzt. Die barocke Mariensäule und der quadratische Marktbrunnen agieren als Hauptakteure für den mittwochs und samstags stattfindenden Wochenmarkt. Menschen lieben Wasser, dessen Rauschen sie aus dem Alltagsgeschehen herausreißt. Die Stadtmoosach wird geöffnet. Damit der Bach hautnah zu spüren ist, gelangt der Stadtflaneur von der Ladenzeile aus über Sitzstufen direkt zum Wasser. Für die Stadteingänge wurde vorgeschlagen, die Schatten der historischen Stadttore mit einem dunklen Granitpflaster nachzuzeichnen und zu erhöhen, damit dem Kfz-Fahrer bewusst wird, dass er nunmehr in die Altstadt einfährt.


Standort: Stadt Freising
Strasse: Obere Hauptstraße/Untere Hauptstraße
PLZ: 85354
Ort: Freising
Bundesland: Bayern
Land: Deutschland


Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild md 12
Ausgabe
12.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de