Startseite » Produktneuheiten »

Schritt für Schritt erklärt: Verarbeitungsfilm zu neuem System für keramische Fassaden

GUTJAHR Systemtechnik GmbH
Schritt für Schritt erklärt: Verarbeitungsfilm zu neuem System für keramische Fassaden

Robust, farbecht, leicht zu reinigen und flexibel in der Gestaltung: Keramische Fassaden haben viele Vorteile. Deshalb hat Gutjahr zusammen mit PCI und Agrob Buchtal ein durchdachtes Komplettsystem für keramische Fassadenbekleidungen im Verbund entwickelt – als einziges System seiner Art mit bauaufsichtlicher Zulassung und ideal für großformatige Platten. Durch die Belüftung bietet CeraVent auch mit moderner Wärmedämmung dauerhafte Sicherheit und ist deshalb für Neubau und Sanierung ideal. Wie das System verarbeitet wird, zeigt jetzt ein Film Schritt für Schritt.
Robust, farbecht, leicht zu reinigen und flexibel in der Gestaltung: Keramische Fassaden haben viele Vorteile. Deshalb hat Gutjahr zusammen mit PCI und Agrob Buchtal ein durchdachtes Komplettsystem für keramische Fassadenbekleidungen im Verbund entwickelt – als einziges System seiner Art mit bauaufsichtlicher Zulassung und ideal für großformatige Platten. Durch die Belüftung bietet CeraVent auch mit moderner Wärmedämmung dauerhafte Sicherheit und ist deshalb für Neubau und Sanierung ideal. Wie das System verarbeitet wird, zeigt jetzt ein Film Schritt für Schritt.

Mit dem CeraVent-System entsteht eine eigenständige Belagsschale, die von passenden Dübeln sicher gehalten wird. Die Matte ist dabei vom Untergrund entkoppelt: Das neutralisiert Risse und Spannungen im Untergrund. Eine Luftschicht zwischen Untergrund und Belag – 10 mm dick – verhindert Diffusions-stau, Feuchtigkeit wird sicher abgeführt.

Filmische Anleitung für die Verarbeitung
Die einzelnen Verarbeitungsschritte führt der Film anschaulich auf – vom Vorbereiten des Untergrunds und das Anbringen der Trägermatte über das Ausspachteln bis hin zum Verkleben der Beläge. Das rund sieben Minuten lange Video geht auch auf Besonderheiten ein, beispielsweise den Umgang mit Fenster- und Türöffnungen oder wie Dehnungsfugen ausgeführt werden. „Der Film soll einerseits die Verarbeitungsschritte auf anschauliche und kurzweilige Art und Weise zeigen. Andererseits aber auch die Vorteile und Chancen keramischer Außenfassaden dokumentieren“, sagt Gutjahr-Marketingleiterin Silke Ponfick.

Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 9
Ausgabe
9.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de