Startseite » Produktneuheiten »

Neue Verbindungen mit Lindner

Lindner Group
Neue Verbindungen mit Lindner

Der MultiQuickConnector der Lindner Group macht den einfachen Anschluss von Heiz- und Kühldeckensystemen an neue oder bereits vorhandene Konstruktionen möglich. Durch den Verzicht der formschlüssigen Schnellsteckverbindung auf Haltekrallen, werden unnötige Beschädigungen der Rohroberflächen vermieden.

Der MultiQuickConnector der Lindner Group macht den einfachen Anschluss von Heiz- und Kühldeckensystemen an neue oder bereits vorhandene Konstruktionen möglich. Durch den Verzicht der formschlüssigen Schnellsteckverbindung auf Haltekrallen, werden unnötige Beschädigungen der Rohroberflächen vermieden.

Der MultiQuickConnector ist optimal abgestimmt auf die Plafotherm® Heiz- und Kühldeckensysteme von Lindner sowie auf die zugehörigen hydraulischen Komponenten. Der drehbare Steckverbinder fügt passgenau Verteilerleitungen und Deckenplatten zusammen. Das Verbindergehäuse aus Kunststoff dichtet stabil und zuverlässig ab. Sogar bei hohen Druckschwankungen unterbindet die Technologie ein Wandern beziehungsweise Verrutschen der Anschlüsse.

Den Austritt von Kühlwasser verhindern zwei nacheinander geschaltete O-Ringe, die als Dichtebenen dienen. Der Anschluss- und Verbindungsschlauch wurde nach DIN 4726 auf Sauerstoffdiffusionsdichtigkeit geprüft.

Montieren leicht gemacht
Eine problemlose Montage und Demontage ermöglichen die Schnellsteckverbindungen. Mit nur wenigen Handgriffen und ohne Gebrauch von zusätzlichen Werkzeugen wird der MultiQuickConnector an die Rohranschlüsse der Plafotherm® Heiz- und Kühldecken angebracht. Per Knopfdruck ist das Verbinden und wieder Lösen von Steckverbinder und Heiz- und Kühlregister möglich. Aufwendiges Löten, Schweißen oder Pressen gehört der Vergangenheit an.

Ein Ring am Sicherheitsknopf umschließt das Registerende hinter dem Wulst des Verbindungsrohres und verhilft zu einem formschlüssigen und sicheren Halt. Die fachmännische Montage kann zusätzlich durch den sichtbar heraustretenden Sicherheitsknopf überprüft werden.

Darüber hinaus bietet Lindner ein umfangreiches Sortiment an Verlängerungen, zweifach und dreifach Verteiler, Einschraub-Rohrenden und verschiedene Kleinteilen, die das hydraulische System für die Plafotherm® Heiz- und Kühldecken abrunden.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de