Startseite » Produktneuheiten »

Neue Spachtelmassentechnologie für leichte Verarbeitung und hohe Sicherheit, Uzin Utz

UZIN UTZ
Neue Spachtelmassentechnologie – UZIN FusionTec

Firmen im Artikel

Mit der Bindemitteltechnologie UZIN FusionTec bringt Uzin ein komplett neues Spachtelmassensortiment auf den Markt, das sich durch herausragende technische und verarbeitungsrelevante Eigenschaften auszeichnet. Zusätzlich erfüllt es ökologische Ansprüche. So wird das Treibhauspotential (GWP) im Vergleich zu konventionellen Zement-Spachtelmassen bis zu 39% gesenkt. Egal ob eine lange Verarbeitungszeit, eine schnelle Belegereife oder eine hohe Druckfestigkeit einhergehend mit nahezuer Spannungsfreiheit und einer guten Schleifbarkeit gefordert sind, die neuen Spachtelmassen der UZIN FusionTec-Reihe bieten für jeden möglichen Anwendungsfall die perfekte Lösung. Im Januar 2024 werden die ersten vier Neuprodukte UZIN NC 580, UZIN NC 585 F, UZIN NC 570 und UZIN NC 587 europaweit in den Markt eingeführt, gefolgt von UZIN NC 560, UZIN NC 550 und UZIN NC 567 im Frühjahr 2024.

Bei immer mehr Tempo auf der Baustelle gehören eine schnelle Begehbarkeit und zuverlässige Belegreife des Bodens zu den Hauptanforderungen an den Bodenaufbau. Ebenso wichtig ist eine sichere Anwendung, die den Verarbeiter schützt und gleichzeitig in möglichst kurzer Zeit optimale Ergebnisse liefert. Dabei sollen zunehmend Produkte zur Verfügung stehen, die Ressourcen und Umwelt schonen.

UZIN FusionTec eröffnet neue Wege

„Auf dieser Grundlage haben wir die neue Spachtelmassenreihe UZIN FusionTec entwickelt, die höchste Anforderungen an Verarbeitung und Technik vereint und einen deutlich geringeren CO2-Fußabdruck und Primärenergiebedarf aufweist. Unserer Forschung und Entwicklung ist es dank der neuartigen Bindemitteltechnologie gelungen, die Sicherheit in der Verarbeitung und die technischen Eigenschaften der Produkte auf ein neues Niveau zu heben und sie gleichzeitig mit den aktuellen ökologischen Anforderungen der Neuzeit zu vereinen“, erklärt Steffen Kallus, Leiter der Business Unit Uzin die Vorteile der neuen Technologie. Das neue Sortiment ist breit angelegt und bietet für verschiedenste Anforderungen und Präferenzen optimale Lösungen. Sie lassen sich sehr leicht verarbeiten, auch hohe Schichtdicken sind gut spachtelbar. Die Spachtelmassen sind je nach Produkt sehr schnell belegreif – selbst in hohen Schichtdicken bis 20 mm. Trotz ihrer hohen Festigkeit lassen sie sich hervorragend schleifen. Ein besonderes Augenmerk liegt bei UZIN FusionTec auf Ressourcenschonung und der Senkung von CO2-Emissisonen. Im Vergleich zu zementären Produkten konnte das Treibhauspotential (GWP) je nach Neuprodukt im Vergleich zu konventionellen Zement-Spachtelmassen bis zu 39 % gesenkt werden.

Leichte Verarbeitung und hohe Sicherheit

Die neuen Produkte der Reihe UZIN FusionTec trocknen schnell und zuverlässig auf unterschiedlichen Untergründen – nahezu spannungsfrei. Ein weiteres Plus sind die guten Verlaufseigenschaften kombiniert mit langen Verarbeitungszeiten. Zudem ermöglichen die Oberflächenbeschaffenheit und Saugfähigkeit eine optimale Verlegung aller Arten von Belägen. Die Spachtelmassen eignen sich für alle Klebstoffarten und liefern selbst bei der Verlegung optisch anspruchsvoller Beläge beste Ergebnisse. Alle Eigenschaften tragen zur pünktlichen Fertigstellung von Bauvorhaben bei und bieten insgesamt eine hohe Sicherheit für den Verarbeiter und den Planer.

Ausgleichen, Nivellieren, Spachteln – mit ökologischen Umwelt-Zertifizierungen und weniger CO2-Verbrauch

Als Experte für die Verlegung von Estrich, Boden und Parkett hat die Marke Uzin neue universelle Lösungen im Spachtelmassensegment entwickelt, die je nach Anforderung positiv zum  Baufortschritt beitragen und gleichzeitig sicher, anwender- und umweltfreundlich sind. Produkte der Reihe UZIN FusionTec sind emissionsarm und größtenteils kennzeichnungsfrei. Dies verbessert den Schutz bei der Verarbeitung. Außerdem eignen sie sich für das Bauen nach Nachhaltigkeitsstandards und verfügen über verschiedene nationale sowie internationale Zertifizierungen, wie z. B. EMICODE EC1 Plus, Blauer Engel,  EPD,  LEED contributing product und ECO2CHOICE.

Experimentelles Wohnen im Wabenhaus

Weitere arcguide Beiträge
zum Thema Spachtelmasse »

Firmen im Artikel
arcguide Sonderausgabe 2023
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2024 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de