Startseite » Produktneuheiten »

5 Grundprinzipien zur hybriden Arbeitswelt, Kinnarps Whitepaper

Kinnarps GmbH
Fünf Grundprinzipien für ein erfolgreiches Büro in einer hypriden Arbeitswelt

Fünf Grundprinzipien für ein erfolgreiches Büro in einer hypriden Arbeitswelt
In einem neuen Whitepaper zur hybriden Arbeitswelt stellt Kinnarps fünf Grundprinzipien vor, die Entscheidern helfen, eine nachhaltige und erfolgreiche Büroumgebung zu entwickeln. | Bild: Kinnarps

In einem neuen Whitepaper zur hybriden Arbeitswelt stellt Kinnarps fünf Grundprinzipien vor, die Entscheidern helfen, eine nachhaltige und erfolgreiche Büroumgebung zu entwickeln. Das Whitepaper erhält auf 17 Seiten konkrete Tipps, wie Unternehmen sowie Klima und Umwelt von Gesundheit, Produktivität und Kreativität profitieren können.

Das erste der fünf Prinzipien betrifft das Thema der nachhaltigen Entscheidungen. Aber was bedeutet dies eigentlich im Hinblick auf eine neue Inneneinrichtung? Die Leser erhalten hierzu in jedem Kapitel eine Checkliste, die dabei hilft, das Prinzip in die Tat umzusetzen.

Wichtig ist auch die frühzeitige Analyse der Bedürfnisse eines Unternehmens: ”Planen und analysieren Sie Ihre Anforderungen – Ihre Vorbereitungsarbeit bedingt das Endergebnis“ heißt Prinzip Nr. 2. Eine Arbeitsplatzanalyse ist ein nützliches Instrument, um Anforderungen zu ermitteln. Sie unterstützt beim Changemanagement, bietet eine Auswertung der aktuellen Situation und hilft, wertvolles Wissen und nützliche Daten zu sammeln, bevor ein Büro gestaltet wird.

Darüber hinaus ist das Wohlbefinden der Mitarbeitenden am Arbeitsplatz ein wesentlicher Faktor sowohl im War for Talents als auch in der Zusammenarbeit der Teams im Büro. ”Gesundheitsfördernde Umgebungen mit ganzheitlicher Ergonomie gestalten“ heißt daher das dritte Prinzip. Viele Faktoren tragen dazu bei, wie die Menschen sich im Büro fühlen und was Sie leisten. Dazu gehören physische Faktoren wie das Bürolayout, Akustik, aber auch soziale Faktoren wie die Arbeitsatmosphäre. Kinnarps sorgt mit dem Konzept der „Ganzheitlichen Ergonomie“ dafür, das ergonomische Ganze im Blick zu behalten.

Ein weiteres Prinzip ist das einer flexiblen Einrichtung, die immer wieder für verschiedene Arbeitsanforderungen geändert werden kann. Da beim hybriden Arbeiten funktionierende Technik Voraussetzung ist, fordert Kinnarps als fünftes Prinzip, das physische und das digitale Büro zu verbinden.

Während der Orgatec konnten die Besucherinnen und Besucher die fünf Prinzipien für ein gelungenes Büroumfeld auch am Kinnarps-Stand als Stationen durchlaufen. Auf der Stockholm Furniture Fair vom 7. bis 11. Februar 2023 besteht erneut die Gelegenheit, die fünf Grundprinzipien am Messestand in Halle A, Stand A16:18 kennenzulernen.

Mit dem Whitepaper liegt nun auch ein praktischer Ratgeber für die Umsetzung vor.

Moving Workplaces Forward – Fünf Prinzipien fürs Büro in der veränderten Arbeitswelt

Weitere arcguide Beiträge
zum Thema Arbeitswelt »



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de