Startseite »

Deutschland, Berlin: Zusätzliche Angaben (2022/S 234-676173)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Deutschland, Berlin: Zusätzliche Angaben (2022/S 234-676173)

05/12/2022

  
S234

Deutschland-Berlin: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 234-676173

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2022/S 224-643710)

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: GESOBAU Wohnen GmbH & Co. KG
Postanschrift: Stiftsweg 1
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE3 Berlin
Postleitzahl: D-13187
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Frau Ricarda Wesner
E-Mail: ricrada.wesner@gesobau.de
Telefon: +49 304073-1770
Fax: +49 304073-1781
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.gesobau.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wohnhausgruppen 7210 – Ingenieurleistungen für Instandsetzung und Modernisierung der Haustechnik

Referenznummer der Bekanntmachung: GP-7120-2022

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die GESOBAU Wohnen GmbH & Co. KG plant in ihrer Wohnhausgruppe 7210 in Berlin-Wedding die haustechnischen Anlagen Instand zu setzen bzw. zu erneuern.

Es handelt sich um eine Wirtschaftseinheit / Wohnhausgruppe (WHG) mit insgesamt 34 Aufgänge und 268 Wohneinheiten (WE) unter Denkmalschutz. Die Wohngebäude bleiben während der Arbeiten bewohnt.

.

Unter anderem ist in allen Häusern eine komplette Strangsanierung für sämtliche haustechnischen Installationen (Sanitär, Heizung, Lüftung, Elektro sowie Brand- und Schallschutz) inkl. Folgeleistungen durchzuführen

.

Nähere Beschreibung siehe Anlage "Aufgabenstellung".

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

30/11/2022

VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 224-643710

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text

Abschnitt Nummer: II.2.9

Anstatt:

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

1. Prüfung der Teilnahmeanträge auf Einhaltung der Formalien und auf Vorliegen der geforderten Angaben, Erklärungen und Nachweise gem. Ziff. III.1) der Bekanntmachung; 2. Prüfung auf Vorliegen zwingender Ausschlussgründe; 3. Prüfung der persönlichen Lage, der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit

sowie der technischen Leistungsfähigkeit des Bewerbers bzw. der Bewerbergemeinschaft gemessen an der ausgeschriebenen Leistung. Sollten danach mehr als fünf Bewerber bzw. Bewerbergemeinschaften die geforderten Eignungsvoraussetzungen erfüllen, so wird der Auftraggeber die Bewerber bzw. Bewerbergemeinschaften auswählen, welche die geforderten Eignungsvoraussetzungen am besten erfüllen.

Zur Ermittlung dieser Bewerber bzw. Bewerbergemeinschaften wird der Auftraggeber folgende objektive Kriterien anwenden:

.

*Bewerberbogen – IV) Referenzen (gemäß Objektliste Gebäude der Anlage 10 Nummer 10.2 HOAI 2013, mind. Honorarzone III) und deren wirtschaftliches Volumen in den nachfolgend genannten Zeiträumen (50 Pkt.)

9a) Anzahl der vergleichbaren Referenzen, welche im Zeitraum 01.01.2017 bis zum Ende der Bewerbungsfrist abgeschlossen wurden (Abnahme durch den Auftraggeber) – sofern nicht in 9b) gewertet – (8 Pkt.),

10a) wirtschaftliches Volumen der vergleichbaren Referenzen, welche im Zeitraum 01.01.2017 bis zum Ende der Bewerbungsfrist abgeschlossen wurden (Abnahme durch den Auftraggeber) – sofern nicht in 10b) gewertet – (16 Pkt.),

9b) Anzahl der vergleichbaren Referenzen im Denkmalschutz, welche im Zeitraum 01.01.2017 bis zum Ende der Bewerbungsfrist abgeschlossen wurden (Abnahme durch den Auftraggeber) (8 Pkt.),

10b) wirtschaftliches Volumen der vergleichbaren Referenzen im Denkmalschutz, welche im Zeitraum 01.01.2017 bis zum Ende der Bewerbungsfrist abgeschlossen wurden (Abnahme durch den Auftraggeber) (18 Pkt.),

.

*Bewerberbogen – IV): Personelle Ausstattung (50 Pkt.)

11) Anzahl der derzeitigen Mitarbeiter (ingenieurtechnisches Personal) insgesamt (15 Pkt.),

12) Anzahl der für die zu vergebende Leistung vorgesehenen Projektbeteiligten des Bewerbers / der Bewerbergemeinschaft insgesamt (15 Pkt.),

12a) Berufserfahrung in der Planung (LP 1-5) der für die zu vergebende Leistung vorgesehenen Projektbeteiligten (ingenieurtechnisches Personal) im Durchschnitt (10 Pkt.),

12b) Berufserfahrung in der Planung (LP 6-8) der für die zu vergebende Leistung vorgesehenen Projektbeteiligten (ingenieurtechnisches Personal) im Durchschnitt (10 Pkt.).

.

Die Auswahlmatrix kann auf https://www.berlin.de/vergabeplattform/veroeffentlichungen/bekanntmachungen/ eingesehen werden.

.

muss es heißen:

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

1. Prüfung der Teilnahmeanträge auf Einhaltung der Formalien und auf Vorliegen der geforderten Angaben, Erklärungen und Nachweise gem. Ziff. III.1) der Bekanntmachung;

2. Prüfung auf Vorliegen zwingender Ausschlussgründe;

3. Prüfung der persönlichen Lage, der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit

sowie der technischen Leistungsfähigkeit des Bewerbers bzw. der Bewerbergemeinschaft gemessen an der ausgeschriebenen Leistung. Sollten danach mehr als fünf Bewerber bzw. Bewerbergemeinschaften die geforderten Eignungsvoraussetzungen erfüllen, so wird der Auftraggeber die Bewerber bzw. Bewerbergemeinschaften auswählen, welche die geforderten Eignungsvoraussetzungen am besten erfüllen.

Zur Ermittlung dieser Bewerber bzw. Bewerbergemeinschaften wird der Auftraggeber folgende objektive Kriterien anwenden:

.

*Bewerberbogen – IV) Referenzen (gemäß Objektliste Gebäude der Anlage 10 Nummer 10.2 HOAI 2013, mind. Honorarzone III) und deren wirtschaftliches Volumen in den nachfolgend genannten Zeiträumen (50 Pkt.)

9a) Anzahl der vergleichbaren Referenzen, welche im Zeitraum 01.01.2017 bis zum Ende der Bewerbungsfrist abgeschlossen wurden (Abnahme durch den Auftraggeber) – (10 Pkt.),

10a) wirtschaftliches Volumen der vergleichbaren Referenzen, welche im Zeitraum 01.01.2017 bis zum Ende der Bewerbungsfrist abgeschlossen wurden (Abnahme durch den Auftraggeber) – (25 Pkt.),

9b) Anzahl der vergleichbaren Referenzen im Denkmalschutz, welche im Zeitraum 01.01.2017 bis zum Ende der Bewerbungsfrist abgeschlossen wurden (Abnahme durch den Auftraggeber) – sofern nicht in 9a) gewertet (6 Pkt.),

10b) wirtschaftliches Volumen der vergleichbaren Referenzen im Denkmalschutz, welche im Zeitraum 01.01.2017 bis zum Ende der Bewerbungsfrist abgeschlossen wurden (Abnahme durch den Auftraggeber) – sofern nicht in 10a) gewertet (9 Pkt.),

.

*Bewerberbogen – IV): Personelle Ausstattung (50 Pkt.)

11) Anzahl der derzeitigen Mitarbeiter (ingenieurtechnisches Personal) insgesamt (15 Pkt.),

12) Anzahl der für die zu vergebende Leistung vorgesehenen Projektbeteiligten des Bewerbers / der Bewerbergemeinschaft insgesamt (15 Pkt.),

12a) Berufserfahrung in der Planung (LP 1-5) der für die zu vergebende Leistung vorgesehenen Projektbeteiligten (ingenieurtechnisches Personal) im Durchschnitt (10 Pkt.),

12b) Berufserfahrung in der Planung (LP 6-8) der für die zu vergebende Leistung vorgesehenen Projektbeteiligten (ingenieurtechnisches Personal) im Durchschnitt (10 Pkt.).

.

Die Auswahlmatrix kann auf https://www.berlin.de/vergabeplattform/veroeffentlichungen/bekanntmachungen/ eingesehen werden.

.

Abschnitt Nummer: II.1.3

Anstatt:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

9./10. Angaben zu vergleichbaren Referenzobjekten (gemäß Objektliste Gebäude der Anlage 10 Nummer

10.2 HOAI 2013, mind. Honorarzone III), welche im Zeitraum 01.01.2017 bis zum Ende der Bewerbungsfrist abgeschlossen wurden [Abnahme durch den Auftraggeber] (Bewerbungsbogen, siehe Ziffer VI.3 Nr. 5 dieser Bekanntmachung).

11. Angaben zur derzeitigen personellen Ausstattung des Bewerbers hinsichtlich des ingenieurtechnischen Personals insgesamt (Bewerbungsbogen, siehe Ziffer VI.3 Nr. 5 dieser Bekanntmachung).

12. Angaben zu den vorgesehenen Projektbeteiligten des Bewerbers (ingenieurtechnisches Personal) für die zu vergebenen Leistungen (Bewerbungsbogen, siehe Ziffer VI.3 Nr. 5 dieser Bekanntmachung).

.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Zu 9a)/10a) Mindestens eine (1) vergleichbare Referenz mit den Leistungsphasen 2 – 8 §§ 34, 55 HOAI und Leistungsphasen 2 – 5 § 51 HOAI

Zu 9b)/10b) Mindestens eine (1) vergleichbare Referenz im Denkmalschutz mit den Leistungsphasen 2 – 8 §§ 34, 55 HOAI und Leistungsphasen 2 – 5 § 51 HOAI

.

Zu 11. Mindestens drei (3) Personen (ingenieurtechnisches Personal) je Bewerber / Bewerbergemeinschaft.

Zu 12. Mindestens zwei (2) Projektbeteiligte (ingenieurtechnisches Personal) für die zu vergebende Leistung je Bewerber / Bewerbergemeinschaft sowie

12a) Mindestens ein (1) Bearbeiter als Projektverantwortlicher für die Leistungsphasen 1-5

12b) Mindestens ein (1) Bearbeiter als Projektverantwortlicher für die Leistungsphasen 6-8.

.

Ein Bearbeiter als Projektverantwortlicher für Punkt 12a) kann zugleich für Punkt 12b) benannt werden, soweit mindestens ein (1) weiterer Bearbeiter je Bewerber / Bewerbergemeinschaft benannt wird.

.

muss es heißen:

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

9./10. Angaben zu vergleichbaren Referenzobjekten (gemäß Objektliste Gebäude der Anlage 10 Nummer

10.2 HOAI 2013, mind. Honorarzone III), welche im Zeitraum 01.01.2017 bis zum Ende der Bewerbungsfrist abgeschlossen wurden [Abnahme durch den Auftraggeber] (Bewerbungsbogen, siehe Ziffer VI.3 Nr. 5 dieser Bekanntmachung).

11. Angaben zur derzeitigen personellen Ausstattung des Bewerbers hinsichtlich des ingenieurtechnischen Personals insgesamt (Bewerbungsbogen, siehe Ziffer VI.3 Nr. 5 dieser Bekanntmachung).

12. Angaben zu den vorgesehenen Projektbeteiligten des Bewerbers (ingenieurtechnisches Personal) für die zu vergebenen Leistungen (Bewerbungsbogen, siehe Ziffer VI.3 Nr. 5 dieser Bekanntmachung).

.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Zu 9a)/10a) Mindestens zwei (2) vergleichbare Referenzen mit den Leistungsphasen 2 – 8 §§ 55 HOAI.

Zu 11. Mindestens drei (3) Personen (ingenieurtechnisches Personal) je Bewerber / Bewerbergemeinschaft.

Zu 12. Mindestens zwei (2) Projektbeteiligte (ingenieurtechnisches Personal) für die zu vergebende Leistung je Bewerber / Bewerbergemeinschaft, sowie

12a) Mindestens ein (1) Bearbeiter als Projektverantwortlicher für die Leistungsphasen 1-5 § 55 HOAI

12b) Mindestens ein (1) Bearbeiter als Projektverantwortlicher für die Leistungsphasen 6-8 § 55 HOAI.

.

Ein Bearbeiter als Projektverantwortlicher für Punkt 12a) kann zugleich für Punkt 12b) benannt werden, soweit mindestens ein (1) weiterer Bearbeiter je Bewerber / Bewerbergemeinschaft benannt wird.

.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2022

arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2023 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de