Startseite » Themen »

Wohnfläche verdoppelt – CO2-Ausstoß halbiert

Aufstockung und Modernisierung von Wohngebäuden in Hamburg
Wohnfläche verdoppelt – CO2-Ausstoß halbiert

Wohnfläche verdoppelt – CO2-Ausstoß halbiert
In einem Hamburger Vorort wurde durch Aufstockung von Siedlungshäusern der Wohnraum beinahe verdoppelt und gleichzeitig ein nachhaltiges energetisches Konzept realisiert. Aus statischen Gründen wurde die Baumaßnahme in Holztafelbauweise ausgeführt. Mit Gipsfaser-Platten wurde ein von der HBauO abweichendes Brandschutzkonzept realisiert.

Ein Mix aus alter und neuer Architektur prägt das Bild im Hamburger Stadtteil Alsterdorf. Grünflächen zwischen den Häusern und ein alter Baumbestand sorgen für ein parkähnliches Ambiente. Die Nachfrage nach Wohnraum ist hier – wie in der gesamten Hafenmetropole – kaum zu befriedigen. Vor diesem Hintergrund entschloss sich die Robert Vogel GmbH & Co. KG, ein großes privates, international agierendes Hamburger Immobilienunternehmen, zur Nachverdichtung seines Wohnungsbestandes an der Bebelallee in Alsterdorf.

Realisiert wurde ein Entwurf des Hamburger Büros blauraum architekten Partnerschaft Ebel, Halbach, Venus, das vor der Planung verschiedene Konzepte zur Nachverdichtung untersuchte. Die Entscheidung fiel schließlich auf die Aufstockung der Bestandsbauten um zwei Geschosse. Damit wurde die vorhandene, gewachsene städtebauliche Struktur der Siedlung am wenigsten verändert. Entstanden sind insgesamt 47 familienfreundliche und hochwertig ausgestattete Drei- bis Vier-Zimmer-Wohnungen in Größen zwischen 70 und 150 m².

Keywords
arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 2
Ausgabe
2.2023 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de