Startseite » Themen » Sanitär / Bäder / Sauna »

Sichere Verlegung von Mosaik auf Duschboards

GUTJAHR Systemtechnik GmbH
Sichere Verlegung von Mosaik auf Duschboards

Gerade bei barrierefreien Bädern findet Mosaik als Belag für bodengleiche Duschen häufig Anwendung. Der Vorteil: Mosaik hat im Vergleich zu großformatigen Fliesen einen höheren Fugenanteil. Die Rutschhemmung ist größer und damit sinkt gleichzeitig das Unfallrisiko. Problematisch ist allerdings der Einsatz von Mosaik auf Hartschaum-Duschboards. Durch das kleine Format und die geringe Dicke der Beläge erhöht sich das Schadensrisiko bei hohen Punktlasten erheblich. Nicht umsonst schließen einige Duschboard-Hersteller den Einsatz von Mosaik aus. Als erstes Unternehmen hat Gutjahr jetzt mit einer speziellen Lastverteilungsplatte eine Lösung entwickelt, die eine sichere Verlegung von Mosaik auf Duschboards ermöglicht.
Gerade bei barrierefreien Bädern findet Mosaik als Belag für bodengleiche Duschen häufig Anwendung. Der Vorteil: Mosaik hat im Vergleich zu großformatigen Fliesen einen höheren Fugenanteil. Die Rutschhemmung ist größer und damit sinkt gleichzeitig das Unfallrisiko. Problematisch ist allerdings der Einsatz von Mosaik auf Hartschaum-Duschboards. Durch das kleine Format und die geringe Dicke der Beläge erhöht sich das Schadensrisiko bei hohen Punktlasten erheblich. Nicht umsonst schließen einige Duschboard-Hersteller den Einsatz von Mosaik aus. Als erstes Unternehmen hat Gutjahr jetzt mit einer speziellen Lastverteilungsplatte eine Lösung entwickelt, die eine sichere Verlegung von Mosaik auf Duschboards ermöglicht.

„Boards aus Hartschaumplatten sind empfindlicher für Punktlasten. Um diese Eigenschaft zu „neutralisieren“ hat Gutjahr die IndorTec LP Lastverteilplatte entwickelt“, erläutert Gutjahr-Geschäftsführer Ralph Johann. Die neue Lastverteilplatte bietet maximale Stabilität und eine gleichmäßige Lastverteilung. Daher eignet sie sich perfekt für Mosaikfliesen. Das nur 3 mm dünne System ist außerdem werkseitig mit der IndorTec SEAL VA Verbundabdichtung kaschiert. Somit lässt es sich direkt auf dem Untergrund verkleben und bildet gleichzeitig die Abdichtungsebene.

Die neue Lastverteilplatte ist Bestandteil des IndorTec Flex-Drain Duschrinnensystems für bodengleiche Duschen. Mit ihm erhalten Planer, Verarbeiter und Fachhändler alles aus einer Hand: Duschrinne, Gefälleboard, Lastverteilplatte, Abdichtung und nutzbringendes Zubehör.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de