Startseite » Themen » Fenster »

Mehr Sicherheit unter dem Flachdach

VELUX Deutschland GmbH
Mehr Sicherheit unter dem Flachdach

Ab 2011 führt VELUX mit dem Rauch- und Wärmeabzugsfenster Flachdach auch ein Sicherheitssystem für flache Dächer / Neue Generation des Flachdach-Fensters mit optimierter Funktionalität
VELUX Rauch- und Wärmeabzugsfenster bieten zuverlässigen Einsatz im Notfall und komfortable Lüftung im Alltag – ab Frühjahr 2011 auch für flache und flach geneigte Dächer. Zudem stellt VELUX die neue Generation des Flachdach-Fensters vor. Ab Februar bieten diese einen verbesserten Schutz gegen Einruch und einen größeren Öffnungswinkel.

Ab Frühjahr 2011 hat VELUX mit dem Rauch- und Wärmeabzugsfenster Flachdach eine Lösung für mehr Sicherheit unter dem flachen und flach geneigten Dach im Programm. Es ist entsprechend DIN EN 12101-2 getestet und mit dem CE-Zeichen versehen. Das Fenster überzeugt neben dem effektiven Rauch- und Wärmeabzug aus dem Gebäude insbesondere durch sein modernes Design. Anders als bei den meisten herkömmlichen Rauch- und Wärmeabzugsfenstern sind die Motorenkomponenten im Rahmen integriert – eine optisch ansprechende Lösung, die eine ungehinderte Aussicht ermöglicht. Das Fenster öffnet sich im Notfall 500 mm. Erhältlich ist es in den Größen 100 x 100 cm sowie 120 x 120 cm. Dieses sind zugleich die Maße des Dachausschnittes. Die Installation eines Rauch- und Wärmeabzugsfensters in Mehrfamilienhäusern, Gewerbeobjekten und öffentlichen Gebäuden ist vielerorts gesetzlich vorgeschrieben. Ist der Einsatz Pflicht, hat VELUX eine den Landesbauordnungen entsprechende Lösung für alle Anforderungen im Angebot.

Neben dem zuverlässigen Einsatz im Notfall bietet das VELUX Rauch- und Wärmeabzugsfenster Flachdach auch eine Komfortlüftungs-Funktion für den täglichen Gebrauch. Durch die Betätigung eines Lüftungstasters öffnet sich das Fenster mit einer Hubhöhe von 150 mm und sorgt für den nötigen Luftaustausch. So kann die angestaute Wärme im Sommer nach oben entweichen und für ein angenehmes Raumklima gesorgt werden. Als Zubehör ist ein Regensensor erhältlich, der das Fenster bei einsetzendem Regen automatisch schließt.

Flachdach-Fenster: die neue Generation
Das VELUX Flachdach-Fenster wurde seit der Markteinführung 2009 laufend optimiert. Ab Februar 2011 kommt die neue Generation auf den Markt. Sie verfügt über einen erhöhten Einbruchschutz und erfüllt die Anforderungen der Widerstandsklasse 2 (WK 2) nach DIN V ENV 1627. Die BG-Zertifizierung bzgl. der Durchsturzsicherheit des Flachdach-Fensters ist beim Fachausschuss Bau der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft beantragt. Zudem zeichnen sich die neuen Flachdach-Fenster durch einen vergrößerten Öffnungswinkel aus und bieten so noch mehr Lüftungskomfort. Wie schon bei der ersten Generation sorgt die Konstruktion mit Kuppel und einer waagerecht integrierten Isolierglasscheibe nicht nur für verminderte Regengeräusche, sondern auch für hervorragende Wärmedämmeigenschaften. Die Flachdach-Fenster CFP und CVP erreichen nach EN 1873 für Kuppel einschließlich Aufsetzkranz bezogen auf die Abwicklungsfläche einen U-Wert von 0,72 W/(m²K).

Das erweiterte Zubehör erleichtert seit Sommer 2010 die fachgerechte Montage des Fensters bei speziellen Einbausituationen wie Gründächern, Umkehrdächern, Dächern mit Kiesschüttung sowie bei nachträglicher Sanierung. Durch den neuen Adapterkranz ZCE kann der Handwerker die Anfertigung eines Bohlenkranzes sparen, um den gemäß Flachdachrichtlinie geforderten Mindestabstand von 15 cm zwischen der Oberkante des Aufsetzkranzes und dem Belag der Dachabdichtung zu gewährleisten. Der Adapterkranz ermöglicht eine schnelle, dampfdichte Montage des Flachdach-Fensters und verbessert dank einer Polystyroldämmung in den Hohlräumen die Wärmedämmung. Eigentümer profitieren so nicht nur von einer schnellen, kostengünstigen Montage, sondern auch von einem verbesserten Raumklima und minimierten Wärmeverlusten.

Hintergrund: Service für das VELUX Rauch und Wärmeabzugsfenster
Für Rauch- und Wärmeabzugsfenster bietet VELUX kompetente Betreuung auch über den Einbau hinaus: Mit einem bundesweiten Netz von zertifizierten Partnerunternehmen stellt VELUX einen qualifizierten Service für seine Rauch- und Wärmeabzugs-Anlagen (RWA) zur Verfügung. Die autorisierten Firmen mit speziell ausgebildeten Mitarbeitern sind Ansprechpartner vor Ort und können die jährliche Wartung und weitere Serviceleistungen übernehmen. RWA-Hotline und Vermittlung von autorisierten RWA-Partnerfirmen unter 0180-3 22 43 36



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 2
Ausgabe
2.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de