Startseite » Sonderausgabe » Projekte 2023 »

Holz-Hybridbau für materialsparende + klimafreundliche Bauweise, Peikko

Bürowelten | Spark, Berlin | Peikko Deutschland GmbH
Hoch mit Holz

Firmen im Artikel
Beim neuen Campus für modernes Arbeiten SPARK stehen vielfältige Büroräume als Zeichen für zukunftsorientierte Planung. Zugleich sorgt die Ausführung als Holz-Hybridbau für eine materialsparende, klimafreundliche Bauweise und dank Vorfertigung auch für eine reduzierte Bauzeit.

Zwischen Prenzlauer Berg und Friedrichshain, direkt gegenüber vom Velodrom in Berlin, entsteht ein Bürozentrum, in dem Unternehmen und Start-Ups ihre passende Arbeitsumgebung finden können. Auf 13.500 m² Fläche, verteilt auf 5 bis 7 Geschosse, finden sich Mietbüros und Konferenzräume. Ergänzt wird das Angebot durch Veranstaltungsbereiche, Gastronomie und Gewerbe im EG, eine Tiefgarage im UG sowie mehr als 150 Fahrradstellplätze. Große Terrassen im 6. OG sorgen für Erholungsräume im Freien. Über nahe S-Bahnhöfe ist der Standort gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

SPARK wurde durch eine enge Zusammenarbeit möglich gemacht. Und das Endergebnis ist einfach umwerfend. Das Projekt ist in seiner Größenordnung etwas ganz Besonderes für den deutschen Markt.Marvin Vollbracht, Projektleiter Peikko Deutschland GmbH, Waldeck

Bereits zu einem sehr frühen Zeitpunkt in der Planung begann die Zusammenarbeit von K6 Architekten und dem Hersteller der tragenden Struktur, der für das Projekt fast 2.000 m Stahlträger lieferte. In Kombination mit Holz und Beton konnte so jedes Material in seiner besonderen Eigenschaft genutzt und eine Hybridkonstruktion mit geringeren Dimensionen realisiert werden.

Zwei massive Kerne im Innern des Gebäudes beherbergen die Erschließung mit Treppenhaus und Aufzügen, außerdem die Versorgungsschächte der Etagen. Für die Deckenkonstruktionen wählten die Planer DELTABEAM® Rand- und Mittelträger im Rastermaß von 8,10 x 7,80 m und kombinierten sie mit Holz-Beton-Verbunddecken, die einen schlanken Bodenaufbau von lediglich 32 cm ohne sichtbare Unterzüge ermöglichte. Tragende Wände, Fassadenelemente und Fenster werden vorgefertigt auf der Baustelle montiert. Die sichtbaren Holzdecken sorgen für ein gesundes Raumklima, optimale Luftfeuchtigkeit und einen hohen Wohlfühlfaktor. Mit all diesen Komponenten wird eine DGNB-Zertifizierung in Gold angestrebt.


Bautafel

Projekttitel: SPARK, Berlin
Architektur: K6 Architekten, Düsseldorf
Bauherr: Townscape
Produkte: Peikko DELTABEAM Verbundträger, DELTABEAM Frames
Fertigstellung: 2024


Schlanke Träger

PEIKKO Deutschland GmbH

Die Peikko Deutschland GmbH gehört zur finnischen Peikko Group, dem skandinavischen Forerunner für Befestigungstechnik, Verbundkonstruktionen und Slim-Floor Systeme im Fertigteil-, Ortbeton- und Verbundbau. In Waldeck entstand 1997 die erste Peikko-Tochtergesellschaft außerhalb Finnlands. Vor über 50 Jahren hatte der Gründer von Peikko eine Vision: das Bauen sollte schnell, effizient und sicher werden. Peikko entwickelte einige ziemlich geniale Produkte und Lösungen. Wie die Schraubverbindung für Stützen – ein echtes Peikko Original. Oder die DELTABEAM® Slim-Floor Konstruktion, die flexible Freiräume ermöglicht. Statiker, Architekten und Planer erhalten von Peikko kostenlose Software-Tools für mehr Effizienz in der Planung.

Firmen im Artikel
arcguide Sonderausgabe 2023
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 01-02
Ausgabe
01-02.2024 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de