Startseite » Projekte »

Museum Of The Future – Future Heroes

Kultur | Dubai (UAE) | Atelier Brückner
Future Heroes

Firmen im Artikel

Atelier Brückner zeichnen für die Abteilung „Future Heroes“ im Museum of the Future in Dubai von Shaun Killa verantwortlich, einem großen Bereich, in dem Kinder spielerisch ihre Fähigkeiten entdecken können.

„Future Heroes“ richtet sich an Kinder im Alter von 4 bis 11 Jahren. Die großzügig offen gestaltete Ausstellung nimmt das komplette erste Obergeschoss des Museum of the Future ein und ist von einer perlenden Klangcollage durchwoben. Auf 1200 Quadratmetern Fläche können die jungen Museumsbesucher:innen ihre Fähigkeiten austesten und weiterentwickeln. Sie helfen ihnen, erfolgreiche Future Heroes zu werden. Ein Future Trainer begrüßt die Kinder und übergibt ihnen einen Future Hero-Umhang sowie ein interaktives Armband, mit dem sie auf der Trainingsfläche Abzeichen sammeln. Drei Iglu-förmige Labore und zwei hohe Klettergerüste, eingebunden in eine hügelige Landschaft, laden zum Erkunden ein. Die Kinder sind aufgefordert, als Team zusammenzuarbeiten, um gemeinsam dringende Missionen zu erfüllen.
Im Zentrum der Ausstellungsfläche steht ein abstrahierter Baum, der als Leitsystem dient: Typgrafie an den Ästen verweist auf die einzelnen Attraktionen. Monitore am Stamm ermöglichen es den Future Heroes, ihre Abzeichensammlung zu überprüfen und mit ihrem Avatar zu kommunizieren. Er motiviert die Kinder, an weiteren Herausforderungen und Aktivitäten teilzunehmen.

Die Ausstellung dreht sich um Kinder, die zum „Helden der Zukunft“ werden sollen. In dieser Welt trainieren Kinder und entwickeln die Fähigkeiten, die sie brauchen, um ihre eigene Zukunft zu gestalten und schließlich selbst zu Cosmic Future Helden zu werden.

Farbkonzept

Die Farben des Raums umfassen einige verspielte Pastelltöne, sind aber weitgehend neutral gehalten, so dass die Future Heroes mit ihren speziellen Umhangkostümen ihre eigene Farbe in den Raum bringen. Natürliche Materialien wie naturbelassenes Holz wurden genutzt um den typischen “ plastikartigen “ Eindruck vieler Kinderausstellungen zu vermeiden.

Material

Alle Räume erhielten einen durchgängig gegossenen Gummiboden, der selbst Teil der spielerischen Erfahrung ist, mit Hügeln, Abhängen und sogar Trampolinen direkt im Boden integriert.
Dadurch fühlt sich der gesamte Raum wie ein einziges hügeliges Terrain an, das zum freien Spielen einlädt. Dieser Kautschukboden wurde auch aus Sicherheitsgründen gewählt, da Spielgeräte wie Schaukelpodeste und zwei große Klettergerüste Teile der Ausstattung sind.


Standort: Museum of the Future, Sheikh Zayed Rd. 77, City (Stadt) Dubai, United Arab Emirates
Bauherr: Dubai Future Foundation
Ausstellungsfläche: 1200 m²
Eröffnung: Februar 2022


Firmen im Artikel
arcguide Sonderausgabe 2023
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 05-06
Ausgabe
05-06.2024 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de