Sport- und Freizeitbauten | Bad Ems

Flusssauna in Bad Ems

Anzeige:

Die Emser Therme hat seit Kurzem ein weiteres Highlight zu bieten: Eine 250 m² große, schwimmende Sauna erweitert das vielseitige Wellness- und Erholungsangebot des SaunaParks. Sie ist die erste ganzjährig betriebene Flusssauna in Deutschland und wurde, wie auch die Emser Therme, von 4a Architekten realisiert.

Mit der neuen schwimmenden Sauna, die auf einem Seitenarm der Lahn liegt, greift die Emser Therme den Slogan „Wellness am Fluss“ unmittelbar auf. Die Herausforderung bei diesem Projekt bestand in dem extrem schwankenden Wasserspiegel der Lahn. Für die Planung bedeutete das: Die Sauna musste sowohl als schwimmende Anlage ausgeführt sein als auch die Anforderungen eines klassischen Hochbaus erfüllen. Bei einem Wasserstand unter 1.40 Meter liegt das Ponton auf vier Fundamenten auf und muss einer möglichen Durchbiegung standhalten. Die Tragstruktur besteht aus einem Raumfachwerk aus Stahl, in die rund 20 rechteckige Schwimmkörper eingeklinkt sind. Zwei gelenkig gelagerte Rundrohre aus Stahl, auch Schorbäume genannt, sorgen für eine sichere Verbindung von Ponton und Land. Der Zugang erfolgt über einen ebenfalls gelenkig gelagerten Steg. Wie die Emser Therme greift auch die Flusssauna mit weichen Rundungen im Grundriss das Kieselthema auf. Auf den rund 250 m2 Grundfläche sind zwei finnische Saunen, ein Ruheraum mit Theke sowie ein Sonnendeck untergebracht. Die Materialauswahl erfolgte ebenfalls in Anlehnung an die Emser Therme: Wie die zwei Kuben im Eingangsbereich der Emser Therme ist auch die schwimmende Sauna von außen mit Lärchenholz verkleidet. Im Innenraum sorgen Wandpaneele aus gebürsteter Erle, eine Deckenverkleidung aus Abachi-Holzlamellen, anthrazitfarbenes Feinsteinzeug und Glasmosaikfliesen für Wohlfühlatmosphäre. Ruheraum und Sonnendeck bieten einen herrlichen Panoramablick auf die Lahn. Zur Uferseite ist der Baukörper geschlossen gestaltet, so bleiben die Saunagäste möglichst ungestört – lediglich das sanfte Rauschen des Wehrs begleitet das Saunaerlebnis.


Standort: Bad Ems
Strasse: Viktoriaallee 25
PLZ: 56130
Ort: Bad Ems
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Land: Deutschland
Bauzeit: 09/2013 bis 06/2014
Bausumme: 1.230.000 EUR


Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Keywords
Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 12
Ausgabe
12.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de