Startseite » Projekte »

Energieeffiziente Metamorphose: Wiener Doppelhaushälfte von SRS+Architekten

Wohnen | Wien | SRS+Architekten
Energieeffiziente Metamorphose

Firmen im Artikel

In einer idyllischen ehemaligen Arbeitersiedlung aus dem Jahre 1913 erstrahlt nun eine sehenswerte Stadtvilla, die sich harmonisch in das historische Ambiente einfügt. Das innovative Projekt entstand durch die Zusammenlegung zweier ehemaliger Arbeiterwohnungen. Unter Berücksichtigung der Wünsche der Bauherren entwarfen und realisierten SRS+ Architekten eine moderne Wohnoase, die funktionale Eleganz mit nachhaltigen Elementen verbindet.

Die Bauherren hatten den Wunsch nach einem Einfamilienhaus, das den Bedürfnissen ihrer Familie und den Ansprüchen ihrer Kinder gerecht wird. Drei geräumige Kinderzimmer, ein separates Elternschlafzimmer sowie ein Zugang zum Garten waren die Grundbausteine ihrer Vision. Die Herausforderung lag in der begrenzten Kubatur des zur Verfügung stehenden Raumes, die jedoch in eine gestalterische Chance umgewandelt wurde. Die Grundidee war, eine optimale, lichtdurchflutete und funktionale Raumsituation zu schaffen.

Der Entwurf von SRS+ zeichnet sich durch eine raffinierte Kombination verschiedener Raumfunktionen aus, die fließend ineinander übergehen. Das Hauptschlafzimmer wurde im Stil einer luxuriösen Hotelsuite mit integriertem Bad gestaltet. Die puristischen Materialien und die geschickte Lichtführung verleihen den Innenräumen eine helle und freundliche Atmosphäre.

Hervorzuheben ist insbesondere die gelungene Einbindung des Gebäudes in die vorhandene städtebauliche Struktur. Das charakteristische Erscheinungsbild der ehemaligen Arbeitersiedlung blieb trotz vielfältiger Sanierungsmaßnahmen – von der Erneuerung des Innenputzes bis zur Umstellung der Heizungsanlage auf eine moderne Luftwärmepumpe – erhalten. Dabei wurden die Vorgaben hinsichtlich der Dachform, der Fassadenfarbe und der Lage der Fenster berücksichtigt.

Ein weiterer Schwerpunkt war die Nachhaltigkeit des Projekts. Die Wahl einer Luftwärmepumpe für Heizung und Warmwasserbereitung sowie die Verwendung heimischer Holzböden und nachhaltiger Materialien spiegeln das Umweltbewusstsein der Bauherren und Planer wider. Auch technisch wurde das Gebäude auf den neuesten Stand gebracht. Ein integriertes Smart-Home-System steuert nicht nur die Haustechnik und die Beleuchtung, sondern auch die Raffstoren und Fensterkontakte, was das Wohnklima optimiert und gleichzeitig die Sicherheit erhöht.

Die Realisierung dieses außergewöhnlichen Projekts war mit zahlreichen Herausforderungen verbunden. Dennoch gelang es dem Architektenteam von SRS+, alle Wünsche der Bauherren zu erfüllen und eine elegante, funktionale und nachhaltige Stadtvilla zu schaffen, die sich harmonisch in die historische Umgebung einfügt.

MAR Penthouse Apartment

Firmen im Artikel
arcguide Sonderausgabe 2023
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 01-02
Ausgabe
01-02.2024 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de