Startseite » Projekte »

Designboden und Teppichfliesen nach dem Tarkett Fusion-Konzept, Fumo

Büro | Grou (NL) | Tarkett Holding GmbH
Nachhaltiger und zirkulärer Bodenbelag

Die Fryske Utfieringstsjinst Miljeu en Omjouwing (FUMO) ist ein regionaler Verwaltungsdienst im Bereich des Umweltrechts und arbeitet im Auftrag der friesischen Gemeinden, der Provinz Friesland und Wetterskip Fryslân. Das Gebäude – ein ehemaliges Rathaus – entsprach aufgrund der damaligen Nutzung nicht den heutigen Anforderungen an ein Büro. FUMO beschloss, dies zu verändern. Im Fokus stand ein neues frisches Interieur, das auch das ausstrahlt, wofür die FUMO steht und das den aktuellen Anforderungen an einen modernen Arbeitsplatz entspricht. Ein nachhaltiger und zirkulärer Bodenbelag wurde favorisiert, da er mit den Nachhaltigkeitswerten der Organisation übereinstimmt. Die Wahl fiel auf das Tarkett Fusion-Konzept und damit auf die Kombination aus den Teppichfliesen DESSO Linon und dem Tarkett Designboden iD Inspiration Loose-Lay.

Fusion Konzept – Bodenbelagslösungen für den dynamischen Arbeitsplatz von heute

Eine inspirierende und gesunde Arbeitsumgebung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Gefragt sind Arbeitswelten, die zum Mitarbeiter und Unternehmen passen und flexibel sind. Auch die Anforderungen an Bodenbeläge ändern sich daher: Sie müssen mit Funktion und Mehrwert überzeugen, kreatives und individuelles Design für eine agile Arbeitsweise ermöglichen und hohe Ansprüche bezüglich Nachhaltigkeit und Gesundheit erfüllen. Tarkett und DESSO Böden bieten mit ihrer Vielfalt, Langlebigkeit und Materialgesundheit den passenden Bodenbelag für anspruchsvolle Arbeitsumgebungen.

DESSO Teppichfliesen und Designböden von Tarkett sind dabei nicht nur als Einzellösung einsetzbar, sondern erweisen sich auch als hervorragende Teamplayer. Fusion-Konzept nennt der Hersteller die Kombination beider Produkte. So lassen sich DESSO Teppichfliesen und Tarkett LVT-Böden zu gestalterisch ansprechenden Raumkonzepten kombinieren, die Zonen schaffen, Akzente setzen, beruhigen, anregen oder Laufwege aufzeigen, ganz nach Bedarf.

Außerdem wird die FUMO durch die Entscheidung für das Tarkett ReStart®-Programm in der Lage sein, ihre Ziele für eine Kreislaufwirtschaft bei der Materialverwendung zu erreichen. Die alten Teppichfliesen aus dem Bürogebäude wurden zu Rohstoffen recycelt und zu neuen Produkten im DESSO Carpet Recycling Center im niederländischen Waalwijk verarbeitet. Auf diese Weise konnte FUMO sicherstellen, dass bei der Erneuerung ihres Gebäudes kein Bodenbelags-Abfall entstand.

Darüber hinaus können bei zukünftigen Renovierungen alle neu verlegten DESSO Teppichfliesen und der Verschnitt des Designboden über das ReStart®-Programm an Tarkett zurückgeführt und zu neuen Produkten wiederaufbereitet werden.

Bautafel

Designer/Architekt:  Dick de Jong (Dick de Jong Interieurarchitekt), Leeuwarden
Bauherr: Fryske Utfieringstsjinst Miljeu en Omjouwing (FUMO), Grou

Mehr zum Fusion Konzept »

Mehr zum Tarkett ReStart-Programm »

Optimal ausbalanciert

Weitere Beiträge auf arcguide
zum Thema Designboden »



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2021
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 6
Ausgabe
6.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de