Startseite » Projekte »

Hotel b'mine Frankfurt Airport von GEPLAN DESIGN

Hotel | Frankfurt a.M. | GEPLAN DESIGN
b’mine Frankfurt Airport

Für das neue Hotel b’mine am Flughafen Frankfurt haben sich GEPLAN DESIGN ein ungewöhnliches Konzept erdacht. Gäste können mit ihrem Auto direkt vor dem eigenen Zimmer parken, auch oberen Stockwerken. Mit farbiger Beleuchtung wirbt das Gebäude aus der Ferne für sich.

Zwischen Autobahnen und Frankfurt Airport gelegen, ermöglicht das Businesshotel b’mine Frankfurt Airport in 40 von 241 Zimmern die Mitnahme des eigenen Fahrzeugs – es ist möglich, über den CarLift direkt in das CarLoft zu fahren und sich nach anstrengender Reise oder langem Arbeitstag auf schnellstem Weg zu regenerieren – ohne den Umweg über das übliche Check-In an der Rezeption. In verkehrsgünstiger Lage ist das Haus eine ideale Location, die auch für einen schnellen Stopover Stress und Hektik vergessen lässt. Das zumindest ist die planerische Absicht der Innenarchitekten Cord und Rolf Glantz, Geschäftsführer von GEPLAN DESIGN.

Neben der Gestaltung der Zimmer – insgesamt gibt es drei verschiedene Raumtypen – entwarfen die Innenarchitekten auch das Foyer, den Eventbereich sowie das Restaurant. In Zusammenarbeit mit der Berliner Künstlerin Pola Brändle ist ein unverwechselbares Ambiente entstanden. Die für ihre Arbeiten mit dem Schwerpunkt Collagen und Décollagen bekannte Künstlerin ist fester Bestandteil des Designs aller Hotels von b’mine – bald auch in Düsseldorf. Im April 2022 wird das Haus offiziell eröffnet.

Cord Glantz wagt schon jetzt eine Prognose: „Das neue Konzept und das Innendesign werden ein voller Erfolg werden!“

Das b’mine Frankfurt Airport liegt im neu gedachten Quartier „Gateway Gardens“, welches von 1945 bis 2004 noch Teil der US-Airbase war. In der verkehrsumbrandeten Lage zwischen Autobahnen und Flughafen hat sich die Hotelgruppe b’mine gemeinsam mit den Innenarchitekten Cord und Rolf Glantz (GEPLAN DESIGN) einiges einfallen lassen, damit das Haus zu einem Besuchermagneten und darüber hinaus unverwechselbar wird. Die Option, über einen CarLift das eigene Fahrzeug auf die hochwertig gestalteten Loggien vor den großzügigen CarLofts zu transportieren und es dort auch direkt aufladen zu können, machen das b’mine bereits einzigartig und unterscheiden es von den zahlreichen Hotels in der unmittelbaren Umgebung. Geschäftsführer der b’mine hotels, Matthias Beinlich dazu: „Hotelgäste und Frankfurter können auf dem großzügigen Rooftop in der 12. Etage die erstklassige Gastronomie und Barkultur genießen; hochmoderne Veranstaltungsräume mit Blick auf die Frankfurter Skyline bieten eine einmalige Kulisse – und das nur 20 Minuten von Messe und Innenstadt entfernt“.

Bereits von der Autobahn aus zieht das Gebäude die Blicke auf sich: die Loggien der CarLofts werden magisch in unterschiedliche Lichtfarben getaucht und machen sofort neugierig auf das Haus. Eine besondere Herausforderung sahen die Planer jedoch in der individuellen Ausgestaltung der 160 Standardzimmer, den Smart Rooms mit ihren jeweils 14 Quadratmetern.


Standort: Georg-Baumgarten-Str. 1, 60549 Frankfurt, Deutschland
Baujahr: 04/2022



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
arcguide Sonderausgabe 2021
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 12
Ausgabe
12.2022 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de