Startseite » Projekte » Behörde / Büro »

Mieterausbau Expedia mit Trennwandsystem von Goldbach Kirchner

Handel & Büro | München | Goldbach Kirchner raumconcepte GmbH
Mieterausbau Expedia in München

Die Revitalisierung des ehemaligen Kaufhaus Beck in München-Laim wurde von Oliv Architekten konzipiert und mit dem Generalunternehmen hagenauer GmbH realisiert.

Nach 25 Jahren Leerstand wurde die Stahlskelettkonstruktion in eine Mischnutzung aus Handel und Büro umgewandelt. Städtebaulich wurde die Fürstenrieder Straße durch die Schließung von zwei Baulücken aufgewertet. Das Erscheinungsbild verändert sich vom Nachkriegsbau zu einer modernen Architektur mit schimmernden Metallakzenten. Im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss siedelt sich ein Premium Supermarkt an. Die Aufstockung eines Terrassengeschosses birgt Raum für Büros. Begrünte Dachflächen, hochwertige Materialien und ein Lichthof schaffen eine unaufdringliche und zeitlose Gestaltung, welche sich in die gewachsene Umgebung einfügt.

Ein Teil der Bürofläche wird vom Online Reisebüro Expedia belegt.

Der gelungene Mieterausbau realisiert moderne Arbeits- und Bürowelten mit dem filigranen Ganzglas-Trennwandsystem T50, Raum-in-Raum Lösungen mit runden Glasecken, integrierter LED-Beleuchtung und Trockenbauschotts bis zur Rohdecke. Für die Brandschutzwände um die inneren Treppenhäuser wurde das Trennwandsystem T46 eingesetzt. Dieses punktet neben den Brandschutzanforderungen auch mit absturzsichernder Verglasung. Die sichtbaren Versorgungsleitungen unterstützen den trendigen Loftcharakter der Räume.


Bauherr
Fürstenrieder 21 Projektgesellschaft mbH

Objekt
Mieterausbau Expedia

Standort
Fürstenrieder Straße 21, München

Projektentwickler
ehret+klein Architekten
Oliv GmbH Thomas Sutor Architekt, München

Generalunternehmer
hagenauer GmbH, Immenstadt

Brutto-Geschossfläche
8.000 m²

Daten



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 3
Ausgabe
3.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de