Startseite » Projekte »

ALDI Nord Campus in Essen-Kray von BAID

Büro | Essen | BAID
ALDI Nord Campus eröffnet

Nach knapp drei Jahren Bauzeit wurde der neue ALDI Nord Campus in Essen-Kray eröffnet. Der rund 100.000 Quadratmeter große Gebäudekomplex entworfen von BAID Architekten aus Hamburg, ist für die Unternehmensgeschichte des Essener Discounters ein bedeutender Meilenstein.

Die offene und transparente Gestaltung des neuen Campus steht für einen entschiedenen Schritt in die Zukunft des Unternehmens. Er bildet eine zeitgemäße Unternehmenskultur in Architektur ab, in der die Kommunikation und der Austausch untereinander im Mittelpunkt stehen. Augenfällig ist die große Plaza als Herzstück. Um diese herum gruppieren sich zahlreiche Angebote für spontane Meetings und diverse Möglichkeiten, sich in den großzügigen halböffentlichen Bereichen aufzuhalten.

Der Bürokomplex besteht überwiegend aus Open Space Büros, Co-Working Flächen und verschiedenen Kommunikations-Hubs. Eine zentrale Cafeteria und das Betriebsrestaurant bieten einen direkten Bezug zu der weitläufigen Parklandschaft, die von WES Landschaftsarchitekten entworfen wurde und den gesamten Komplex umschließt.

Perspektivisch finden mehr als 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Campus Platz. Ergänzt wird das Gebäudeensemble unter anderem um eine Kindertagesstätte. Rund 80 Prozent der Plätze werden hier für die Kinder von ALDI Nord Mitarbeitenden zur Verfügung gestellt, 20 Prozent für Kinder aus der Nachbarschaft.

„Horizontal und vertikal mit der zentralen Plaza verbunden, ermöglicht der neue Bürokomplex zwangsläufig zufällige Begegnung und barrierefreien Austausch über alle Bereiche“, erklärt Jessica Borchardt, Gründerin und Geschäftsführerin von BAID Architekten. „Der Campus wurde entworfen und geplant nach den Erfordernissen und Wünschen eines modernen Unternehmens, vertrauend auf die eigene Geschichte und die Zukunft im Blick. Für Menschen von heute und morgen“, ergänzt sie weiter.

Weiterer Beitrag zum Aldi NORD Campus:

Aldi Nord Campus


Daten + Fakten

Architektur: BAID Architekten, Hamburg (Leistungsphasen 1-4)
Bauherr: Albrecht KG / ALDI Nord, Essen
Generalunternehmer: MBN Bau AG
Landschaftsarchitektur: WES GmbH Landschaftsarchitektur, Hamburg
Wettbewerb: 2016, 1. Rang
Fertigstellung: März 2022
BGF 1. Bauabschnitt: 112.000 m3
Bauherrenberatung: combine Consulting Düsseldorf
Statik/Bauphysik: Professor Pfeifer und Partner, Ingenieurbüro für Tragswerkplanung, Darmstadt
Brandschutz: Ökotec-Gruppe, Schwalmtal
Elektrotechnik: Kleinmann Engineering Ingenieurgesellschaft für technische Gebäudeausrüstung mbH, Dortmund
Sanitär, Heizung, Lüftung: IGF Feldmeier mbH, Münster
Fassadenplanung: Mosbacher + Roll Beratungs- und Planungsgesellschaft für Fassadentechnik mbH, Tettnang
Gebäudehülle: Medicke GmbH, Glauchau
Objekteinrichtung: Beck Objekteinrichtungen GmbH



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2023 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de