Startseite » Produktneuheiten »

Schwer entflammbarer Holzwerkstoff für tragende Zwecke

Swiss Krono AG
Der Klassiker mit Sicherheitsausstattung

Firmen im Artikel

Die schwer entflammbare SWISS KRONO OSB/3 stop fire EN300 ist CE-zertifiziert nach DIN EN 13986 und ein perfekter Holzwerkstoff für tragende und aussteifende Zwecke. Testreihen belegen, dass SWISS KRONO OSB/3 stop fire bei fortwährender Beflammung kein Feuer fängt, sondern durch Verkohlung eine feuerhemmende Schicht bildet.

Somit trägt diese OSB-Platte dazu bei:

  • dass sich ein Brand nicht ausbreitet,
  • dass die Umgebungstemperatur nicht extrem ansteigt,
  • dass kaum Rauch entsteht.

Brandverhaltensklasse

SWISS KRONO OSB/3 stop fire ist eingeordnet in die Brandverhaltensklasse C-s2, d0 nach EN 13501-1. Das heißt:

  • C: schwerentflammbar
  • s2: mittlere Rauchentwicklung
  • d0: kein brennendes Abtropfen bzw. Abfallen innerhalb von 600 Sekunden

Da bei der Herstellung der SWISS KRONO OSB/3 stop fire alle Holzbestandteile mit Flammschutzmittel behandelt werden, ist sie auch nach dem Bearbeiten und sogar an der Kante schwer entflammbar. Dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber anderen Holzwerkstoffen, die dies lediglich durch eine Beschichtung an der Oberfläche erreichen.

Anwendungsbereiche

  • Innenausbau
  • Nicht bewitterter Außenbereich
  • Holzrahmen- und Holztafelbau
  • Tragende und aussteifende Wand- / Deckenbekleidung
  • Fassadenunter-konstruktionen
  • Messe- und Hallenbau
  • Öffentliche Einrichtungen mit erhöhten Brandschutz-anforderungen

Leichte Handhabung

SWISS KRONO OSB/3 stop fire kann ganz einfach wie eine Standard OSB-Platte verarbeitet werden. Im Vergleich mit anderen schwer entflammbaren Produkten, zum Beispiel zementgebundenen Spanplatten oder Gipsfaserplatten, hat SWISS KRONO OSB/3 stop fire mehrere Vorteile:

  • Geringere Masse
  • Sehr geringe Staubbelastung beim Sägen
  • Wesentlich geringeres Abstumpfen von Werkzeugen
  • Einsatz von üblichen Schrauben

Ein weiterer Pluspunkt von SWISS KRONO OSB/3 stop fire ist, dass die Platten mit Nut und Feder so fest verbunden werden können, dass bei sorgfältiger Verlegung nicht einmal Rauch hindurch gelangt. Die meisten zementgebundenen Platten haben stumpfe Kanten und müssen aufwendig verklebt und verspachtelt werden.

Ökologisch im Plus

Insbesondere die Ökobilanzen zementgebundener Platten können nicht mit denen von SWISS KRONO OSB/3 stop fire mithalten. Der hohe Zementanteil belastet die Umwelt bereits bei der Herstellung. Für die Produktion der schwer entflammbaren SWISS KRONO OSB-Platte wird zum Großteil Durchforstungsholz aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern eingesetzt.  Kurze Transportwege, reduzierter Ressourcenverbrauch und die Verwendung von 100 Prozent formaldehydfreien Bindemitteln zeigen, dass Sicherheit, Natürlichkeit und Wohlfühlen bei SWISS KRONO zusammengehören.

Geprüfte Schallschutz-Aufbauten mit MAGNUMBOARD® OSB

Weitere arcguide Beiträge
zum Thema Holzwerkstoff »

Firmen im Artikel
arcguide Sonderausgabe 2023
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 01-02
Ausgabe
01-02.2024 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de