Startseite » Produktneuheiten »

Premium in puncto Polster

Konrad Hornschuch AG
Premium in puncto Polster

Heimtextil 2015: die neuen Upholstery Synthetics

Hornschuch präsentiert seinen Trend Guide 24/7 / Neuer Meilenstein für Designer und Kunden / Neuheiten unterstreichen Hornschuchs Ruf als Premiumanbieter / skai® Toledo EN überzeugt mit inneren Werten / skai® Soroma EN und skai® Sorrento EN bilden starkes Doppel / Drei frische Farben ergänzen die Vielfalt des Klassikers skai® Sotega FLS / Und gleich sieben auf einen Streich komplettieren bei skai® Pandoria Plus die Farbrange.
Weißbach, 14.1.2015 – Was in den letzten Jahren der Hornschuch Design Guide war, ist jetzt, noch etwas weiter gedacht, der Hornschuch Trend Guide 24/7: Ein Meilenstein in der Designentwicklung des Oberflächenspezialisten und das maßgebliche Werkzeug für Designer wie für Kunden. Die Jahrestrends für 2015 heißen Natural Soul, Pure Living, Expressive Art. Anhand dieser Trends präsentiert Hornschuch auf der Heimtextil 2015 in Halle 3.1., Stand B50 neue Designs und Kollektionsergänzungen für den Bereich Upholstery Synthetics, bei denen skai® als Polstermaterial für Möbel und die Gestaltung von Räumen Anwendung findet. Dabei untermauern die Designneuheiten und neuen Qualitäten der Polsterbezugsstoffe den Status der Weißbacher als Premiumanbieter.
Überzeugt mit inneren Werten
Zwar kommt Newcomer skai® Toledo EN als Oberfläche zum Einsatz, doch besticht es vor allem mit seinen inneren Werten: Die Neuheit zeichnet sich durch eine besondere Robustheit und schlichte Eleganz aus. Die mittelfeine Rindsledernarbe macht sie zu Everybody‘s Darling. Wirklich stark aber sind zum Beispiel die Abriebwerte und die Lichtechtheit des strapazierfähigen Polsterbezugsstoffs. Auch erfüllt dieses Material vollumfänglich die neusten Anforderungen der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM), die in der RAL-GZ 430 von Vertretern führender Möbelhersteller definiert wurden. Die trendige Farbrange, die 18 Farben umfasst, tut ein Übriges, um einen universellen Einsatz bei anspruchsvollen Objektanwendungen zu gewährleisten. Die auch preislich attraktive Neuheit besitzt das Potenzial, sich als neuer Klassiker im Markt zu etablieren.

Starkes Doppel
Bereits 2014 stellte Hornschuch skai® Soroma EN und skai® Sorrento EN vor. Beide Materialien lassen sich perfekt kombinieren und gehen nicht nur farblich Hand in Hand. skai® Soroma EN gehört zur Magic Stitches Kollektion. Es wirkt wie abgesteppt und begeistert den Betrachter mit seiner anspruchsvollen Rautenstruktur – sie ist das Ergebnis eines technisch anspruchsvollen Prägeprozesses. Das Material hat den Charme eines wiederentdeckten Klassikers, der Möbeln zu stilvoller Eleganz verhilft und zeitlos wirken lässt. Die Haptik der feingliedrigen Struktur ist äußerst angenehm, diese zeichnet ganz besonders auch skai® Sorrento EN aus. Der Polsterbezugsstoff fasziniert mit seiner besonderen Soft-Touch-Haptik. Der unauffällige, perfekte Begleiter beruhigt die Optik durch sein dezentes Narbbild. skai® Soroma EN und skai® Sorrento EN gibt es in den neun aktuellen Farben lightbeige, birch, fango, slate, cognac, marone, choco, navy und black. Zusammen sind sie ein ideales Paar, das sich besonders für den Einsatz in Hotels und Restaurants eignet, aber genauso gut Möbel oder Wände in anspruchsvollen Wohnwelten schmücken kann.

Drei frische Farben für den Klassiker
Für skai® Sotega FLS, unseren modernen Klassiker, gibt es ab sofort drei frische Trendfarben mehr. Das hochwertige, mit erhöhtem Flammschutz (B2) ausgestattete skai® Material besticht durch seine Softnappaqualität und durch seine klassische Ledernarbung. Es wird besonders gern für den exklusiven Contract Bereich, zum Beispiel in Gastronomie und Hotellerie, aber auch in bei öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen genommen. Die naturgetreue Optik und Haptik von skai® Sotega FLS ist einzigartig. Genauso wie cyclam, petrol und platin, die neuen, kräftigen Farben, die die bisher eher dezent anmutende Farbrange auf 24 Töne erweitern.
7 auf einen Streich
2012 hatte Hornschuch die neue Produktrange skai® Surface Plus vorgestellt. Vor allem skai® Pandoria Plus ist am Markt sehr erfolgreich. Eine feine Mikrostruktur verhilft diesem Design zu einer dezenten Eleganz. Die sehr angenehme, feine Haptik resultiert aus der Mikroporenstruktur, ein leichter Ton-in-Ton Effekt veredelt die Optik. Doch der filigrane Eindruck täuscht, dieses Material ist hart im Nehmen. Die besondere Produktausstattung, wie zum Beispiel die antibakterielle Ausrüstung, macht das Material immun gegen äußere Einflüsse, durch eine spezielle Beschichtung können selbst aggressive Substanzen können diesen Synthetics nichts anhaben. Mit seinem hervorragenden Oberflächenschutz ist es universal für alle Anwendungen einsetzbar, bei denen besondere Anforderungen gestellt werden. So ist skai® Pandoria Plus ideal für stark beanspruchte Objektbereiche wie Cafeterien, Schnellrestaurants und Hotellobbys, genauso wie für Fitness- und Physiotherapieeinrichtungen. Zu den bestehenden 13 Farben kommen mit anthrazit, fuchsia, kaktus, kirsche, silbergrau, sky und smaragd sieben aktuelle hinzu, somit erweitert sich die Farbrange auf 20 Töne.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Anzeige:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild md 2
Ausgabe
2.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de