Startseite » Produktneuheiten »

ORCA AVA 17.0, weniger Klicks, mehr Potential

ORCA Software GmbH
ORCA AVA 17.0, weniger Klicks, mehr Potential

ORCA AVA 17.0, weniger Klicks, mehr Potential
Das Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Kostenverfolgung wird laufend unter Einsatz der neuesten Technologien weiterentwickelt. ORCA AVA 17.0 läuft deshalb auch zuverlässig unter dem aktuellsten Betriebssystem Windows 7.
Das Komplettprogramm zur Ausschreibung, Vergabe, Abrechnung und Kostenverfolgung wird laufend unter Einsatz der neuesten Technologien weiterentwickelt. ORCA AVA 17.0 läuft deshalb auch zuverlässig unter dem aktuellsten Betriebssystem Windows 7. Das Programm bietet eine moderne Benutzeroberfläche analog zu Office 2010 und Windows 7, so dass der Planer sich an allgemein üblichen Symbolen und Begrifflichkeiten orientieren kann. Über die Multifunktionsleiste erledigt der Anwender alle gängigen Aufgaben mit wesentlich weniger Klicks, denn sie kombiniert und präsentiert die Funktionen eines Arbeitsbereiches so, wie sie in der Regel angewendet werden. Wichtige, häufig genutzte Menüpunkte wie z.B. die Seitenansicht, sind zusätzlich im Schnellzugriff positioniert. Die Navigation in den Projekttabellen ist durch die hierarchisch strukturierte Tabellenleiste noch komfortabler. Zum korrekten Datenaustausch bietet ORCA AVA zahlreiche Standardschnittstellen. Die genormten Schnittstellen ÖNORM B2063/62, die Option zur Datenübergabe nach Excel mit Berechnungsformel, alle aktuellen GAEB-Formate sowie die Mengenermittlungen/ Aufmaßblätter über REB DA11/DA12 gehören zum Lieferumfang. Die Standardisierten Leistungsbeschreibungen LB-Hochbau V18 und LB-Haustechnik V08 sind ebenfalls enthalten. ORCA AVA bietet Schnittstellen zu MS-Word und MS-Access. Adressen werden über das .csv Format (z.B. Outlook) ausgetauscht. Alle Druckausgaben können sowohl im Format .PDF zum weiteren Versand oder als HTML-Seite für die eigene Homepage ausgegeben werden. Ganz neu ist die Tabelle PDF-Formulare. Hier können z.B. der Bauantrag sowie andere Formulare im PDF-Format bearbeitet und projektbezogen archiviert werden. Zur Bearbeitung steht ein leistungsstarker Editor zur Verfügung. Zusätzlich zur Eingabe von Text können Variablen integriert werden. Über diese werden dann automatisch Daten anderer Tabellen dieses Projektes eingefügt, z.B. die Anschrift des Bauherren aus der Tabelle Adressen oder die Gesamtsumme aus der Tabelle Aufträge. Viele weitere Details tragen dazu bei, dass ORCA AVA 17. 0 noch übersichtlicher und komfortabler ist.


Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 11
Ausgabe
11.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de