Startseite » MuB »

Klöber feierte 80-Jähriges

Komplettproduktion am deutschen Standort | Herstellerinformation
Klöber feierte 80-Jähriges

Klöber-Geschäftsführer Brian Boyd.///neu_Brian_Boyd.jpg
Rund 100 Gäste feierten mit dem Owinger Büromöbelhersteller Klöber das 80-jährige Firmenjubiläum. Dass der Mut zu Neuem damals wie heute gilt, war während der gesamten Veranstaltung zu erleben.

Bei schönstem Wetter fanden sich die etwa 100 Geschäftspartner am Unternehmenssitz von Klöber in Owingen ein. Dort feierte der Bürositzmöbelhersteller sein 80-jähriges Jubiläum. Geschäftsführer Brian Boyd (Foto) stimmte die Gäste mit einem kurzen Abriss der Firmengeschichte ein. Ein Foto von Gründerin Margarete Klöber mit dem ersten Serienprodukt, dem gefederten Holzstuhl „Polstergleich“, auf ihrem ersten Messestand in Frankfurt 1935 sorgte für manches Schmunzeln. Damals startete sie mit einer Monatsfertigung von 30 Stühlen, die „gesundes Sitzen für jedermann verfügbar“ machen sollten. Dem Thema Ergonomie fühlt sich das Unternehmen, das inzwischen zur Sedus-Stoll-Gruppe gehört, auch heute noch verpflichtet. Ebenso steht Klöber für selbst entwickelte und konstruierte Mechaniken, ausgeklügeltes Design und hochwertige Verarbeitung am deutschen Standort. Heute werden rund 6     600 Stühle im Monat hergestellt. Jüngstes Produkt ist der vollautomatisch auf den darauf Sitzenden reagierende Konferenzstuhl „Conwork“, den Boyd als „Kommunikationsstuhl“ bezeichnet. Vollautomatische Einstellbarkeit ist auch der Kernpunkt eines neuen Drehstuhls, der ebenso wie weitere Produkte in der Pipeline sind. Hier schließt sich für Boyd der Kreis zu den Firmenanfängen: „Erfindergeist hat stets dafür gesorgt, dass Klöber-Produkte am Puls der Zeit sind.“ Dass der Büromöbelhersteller generell aktuellen Arbeitswelt-Themen gegenüber aufgeschlossen ist, bewies er durch die Wahl des Redners während des abendlichen Dinner-Cruise mit der MS Lindau auf dem Bodensee. Der Stuttgarter Architekt Peter Ippolito versetzte die Gäste bei der Vorstellung der Projekte seines Büros manches Mal ins Staunen. Sein Resumee aus den von ihm und seinem Team realisierten Arbeitswelten: „Es hat sich immer gelohnt, Mut zu haben.“ Das dürfte auf Klöber, deren Firmengründerin damals erst 25 Jahre alt war, gleichfalls zutreffen.

Text und Foto: Gabriele Benitz


Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
Keywords
Anzeige:
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 8
Ausgabe
8.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de