Startseite »

Frankreich, Lyon: Auftragsbekanntmachung (2022/S 233-669671)

Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen
Frankreich, Lyon: Auftragsbekanntmachung (2022/S 233-669671)

02/12/2022

  
S233

Frankreich-Lyon: Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

2022/S 233-669671

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen

Offizielle Bezeichnung: region auvergne rhone alpes
Postanschrift: 1 esplanade François Mitterand CS 20033 cedex 02
Ort: Lyon
NUTS-Code: FRK Auvergne-Rhône-Alpes
Postleitzahl: 69269
Land: Frankreich
E-Mail: Travaux.achats@auvergnerhonealpes.fr
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.auvergnerhonealpes.fr/
Adresse des Beschafferprofils: http://www.achatpublic.com

I.3)Kommunikation

Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/ent_detail.do?PCSLID=CSL_2022_ZBXVquVcZz

Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://www.achatpublic.com/sdm/ent/gen/ent_detail.do?PCSLID=CSL_2022_ZBXVquVcZz

I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers

Regional- oder Kommunalbehörde

I.5)Haupttätigkeit(en)

Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

maîtrise d’oeuvre pour la mise en sécurité et Accessibilité au lycée Louis Pasteur de Lempdes (63)

Referenznummer der Bekanntmachung: DAF 2022_327

II.1.2)CPV-Code Hauptteil

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.1.3)Art des Auftrags

Dienstleistungen

II.1.4)Kurze Beschreibung:

les missions confiées au Maître d’oeuvre sont : o Missions de base : avp (aps/apd), pro, exe (1 et 2 totale), act, det, aor o Missions complémentaires : diag, opc, cssi L’Équipe de maîtrise d’oeuvre doit disposer obligatoirement des compétences suivantes : – architecture – ingénierie structure, – ingénierie études fluides avec compétence en maintenance et exploitation des équipements techniques – économie de la construction – études techniques en infrastructures de communication (voix données images) – études techniques en VRD – ordonnancement, Pilotage et Coordination – sSI ;Estimation des travaux:3 250 000 euro(s) HT (valeur sept 2022 ) Durée du marché : De la date de notification du marché à la fin de la période de garantie de parfait achèvement.durée prévisionnelle 36 mois (période de GPA incluse)

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

71000000 Dienstleistungen von Architektur-, Konstruktions- und Ingenieurbüros und Prüfstellen

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: FRK14 Puy-de-Dôme

Hauptort der Ausführung:

puy de dôme

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

maîtrise d’oeuvre pour la mise en sécurité et Accessibilité au lycée Louis Pasteur de Lempdes (63)les missions confiées au Maître d’oeuvre sont 😮 Missions de base : avp (aps/apd), pro, exe (1 et 2 totale), act, det, AorO Missions complémentaires : diag, opc, cssi

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium – Name: Mode opératoire et organisation interne de l’équipe pour le déroulement des études et le suivi des travaux / Gewichtung: 40

Qualitätskriterium – Name: Compréhension du projet / Gewichtung: 15

Preis – Gewichtung: 45

II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 36

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

Geplante Anzahl der Bewerber: 3

Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

les critères mis en oeuvre au stade de la candidature afin de sélectionner les candidats admis à remettre une offre sont les suivants : Moyens humains du candidat – 30% Pertinence des références de l’équipe de maîtrise d’oeuvre – 70%le détail des attendus pour chacun des critères est indiqué à l’article 3.4 du RC

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

les éléments de contexte liés à l’opération envisagée (dans le cadre de ce marché de maîtrise d’oeuvre) sont explicités dans le programme technique

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister

Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

– Attestation de candidature ( fournie au Dce) – une copie du document attestant que l’architecte du groupement a la capacité d’exercer en France /Attestation d’inscription à l’ordre- preuve d’assurance couvrant la responsabilité civile professionnelle

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

chiffres d’affaires pour les 3 derniers exercices

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

pas de minimum exigé

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit

Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

– Références : Les candidats renseigneront pour chaque compétence les références portant obligatoirement sur des ERP de catégorie 2 ou 3 (de préférence type R) dans la fiche synthétique de candidature.- Moyens humains de la société :Dans un document libre à joindre à la fiche synthétique de candidature, le candidat présentera par type de compétenceidentité, qualité et années d’expérience (diplômes etattestation de capacité le cas échéant)

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

le candidat devra disposer au minimum d’une personne diplômée affectée au projet (par type de compétence exigée)

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart

Nichtoffenes Verfahren

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 09/01/2023

Ortszeit: 13:00

IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber

Tag: 27/02/2023

IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Französisch

IV.2.6)Bindefrist des Angebots

Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen

Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert

Die Zahlung erfolgt elektronisch

VI.3)Zusätzliche Angaben:

procédure de passation : Procédure avec négociation (article R 2124 3 3° du Ccp).Une visite des lieux obligatoire est prévue aux dates suivantes : – mercredi 14/12 à 9h 00- jeudi 15/12 à 9h 00il faudra prendre contact au préalable avec la personne indiquée à l’article 1.7 du Rc.La date prévue pour l’envoi de l’invitation à présenter une offre aux candidats sélectionnés indiquée dans le présent avis est prévisionnelle, elle est susceptible de changer. Elle sera précisée dans l’invitation adressée aux candidats admis à remettre une offre.L’acheteur se réserve le droit de négocier. Dans le cas d’une négociation , les modalités sont précisées à l’article 4.5.2 du Rc.L’Article 3.2 du RC précise les documents à remettre à l’appui de la phase candidature

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: tribunal administratif de Lyon
Postanschrift: 184 Rue Duguesclin
Ort: Lyon
Postleitzahl: 69003
Land: Frankreich
Internet-Adresse: http://Lyon.tribunaladministratif.fr/

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Offizielle Bezeichnung: greffe tribunal administratif de Lyon
Postanschrift: 184, rue Duguesclin
Ort: Lyon Cedex 03
Postleitzahl: 69433
Land: Frankreich
E-Mail: Greffe.ta-lyon@juradm.fr
Internet-Adresse: http://lyon.tribunal-administratif.fr/Informations-pratiques/Acces-et-coordonnees

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

29/11/2022

© Europäische Union, http://ted.europa.eu, 1998-2022

arcguide Sonderausgabe 2022
Projekte
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2023 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de