AKTUELL Die RheinMainCity-App - arcguide.de

AKTUELL

Die RheinMainCity-App

Die RheinMainCity-App
Anzeige:
Ein kollektives Kunstwerk

Im Rahmen des Architektursommers Rhein-Main 2015 zeigt die innovative RheinMainCity-App künstlerisch die Vernetzung der Region Frankfurt RheinMain.

Die Rhein-Main-Region ist hochmobil. Tausende von Menschen bewegen sich täglich von Stadt zu Stadt, ohne dass dies transparent und sichtbar ist. Nimmt man diese Mobilitätsströme der Menschen als Basis für die Darstellung der Region, wird schnell sichtbar, wie enorm die Vernetzung von Kommunen, Gemeinden, Städten zu einer gemeinsamen Metropole ist. Während des Architektursommers entsteht aus der Überlagerung der Bewegungen ein kollektives Kunstwerk. Dafür werden täglich via App die Bewegungsprofile der Menschen aufgezeichnet, die an dem Kunstwerk teilhaben wollen.

Die Nutzer der RheinMainCity-App können zu Künstlern werden, indem sie ihre Wege über die interaktive App aufzeichnen und damit grafisch sichtbar machen. Die vom RMV, dem führenden Mobilitätsanbieter der Region, geförderte RheinMainCity-App generiert daraus eine neue Karte (Heat-Map) der Region, die Bewegungen verständlich macht.
Jeder Nutzer kann seine eigenen Wege in einem Kunstwerk wiederfinden. Denn aus den aufgezeichneten Strecken zeichnet eine Installation täglich ein Kunstwerk. Das jeweilige Kunstwerk – ein grafisches Panel – wird im Museum Angewandte Kunst in Frankfurt (9.-18.9.) und anschließend im Zollhafen Mainz (19.-27.9.) fast in Echtzeit gezeichnet. Die grafischen Panels, als Ergebnis der täglichen Bewegungen von Menschen in der Region, sollen bei den Betrachtern zu angeregten Diskussionen führen und können bei den Abschluss-Veranstaltungen am 18.9. im Museum Angewandte Kunst und 27.9. im Zollhafen käuflich erworben werden. Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet.

Um die Nutzer zu motivieren, an diesem ambitionierten Kunstprojekt teilzunehmen, stellt der RMV die klimafreundlichen eMobil-Pedelecs in Offenbach für 50 Nutzer der RheinMainCity-App bis zum Saisonende kostenfrei zur Verfügung, sobald alle Nutzer zusammen insgesamt 1.000 km aufgezeichnet haben.

Zudem ist die App der Wegweiser durch den Architektursommer Rhein-Main 2015. Denn alle Events, Termine, Locations, tagesaktuellen Ausstellungen, Workshops und Partys sind als digitales Programmheft in der App zu finden. Komfortabel findet der Nutzer über eine Karte alle Locations in der Region oder kann im Programm nach Events des ASRM stöbern und sich direkt zu den besten Spots führen lassen.

LINK

» RheinMainCity

Anzeige:

Unsere Top-Themen

Themenliste öffnen

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2018 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

arcguide Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der arcguide-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de