Trittschalldämmung

Lesen Sie in unserem arcguide-Special alles rund um das Thema Trittschalldämmung:
Wir geben Empfehlungen für die Trittschalldämmung für Stahlbetondecken, Holzbalkendecken, weichfederne Bodenbeläge und Stahlbeton- und Leichtbau-Treppen.
 
Tipp: Weitere Fachbeiträge zum Thema Schallschutz lesen Sie im arcguide-Special »

www.bba-online.de
Umbau eines historischen Schulgebäudes zu modernen Unterrichtseinheiten in Furth im Wald

Hoch belastbar

Brandschutz, geringe Aufbauhöhe sowie begrenzte statische Belastbarkeit waren die Herausforderungen bei der Umbauplanung eines Schulgebäudes aus dem 19. Jahrhundert. Mit einem nicht brennbaren Gipsfaser-Trockenestrich-System, das leicht, belastbar und schlank ist, konnte auch der Übergang zwischen …

www.bba-online.de
Trittschalldämmung an Treppen in Doppel- und Reihenhäusern

Entwurf DIN 4109-5: Infoblatt zu neuen erhöhten Schallschutz-Anforderungen

Die geforderten bewerteten Norm-Trittschallpegel an den erhöhten Schallschutz ändern sich. Der als Entwurf vorliegende Teil 5 der DIN 4109 definiert die erhöhten Anforderungen an den Schallschutz im Hochbau. Insbesondere die Werte zur Trittschalldämmung an Treppen …

www.arcguide.de
Knauf Gips KG

Architects' Darling: Knauf holt Gold bei Brandschutz und Schallschutz

Knauf gewinnt gleich zwei Architects’ Darling Knauf bestätigt seinen hohen Stellenwert unter Deutschlands Architekten. Bei der Verleihung des Architects’ Darling 2019 siegte der Systemanbieter gleich zwei Mal – in den Schlüsselkategorien Brandschutz und Schallschutz. Über 2.000 Architekten …

Anzeige:
www.bba-online.de
Entwurf zu DIN 4109–5 veröffentlicht

Neue erhöhte Anforderungen

Im Mai 2019 wurde der Entwurf zu DIN 4109–5 veröffentlicht. Damit wurden nach fast 30 Jahren die erhöhten Anforderungen an den Schallschutz überarbeitet. Daraus ergeben sich relevante Änderungen für die Planung und Ausführung, besonders für …

www.md-mag.com
Trittschalldämmender Bodenbelag von Milliken & Company

Ruhe da unten

Ruhe beginnt am Boden, das ist jedem Akustikexperten bekannt. Nicht nur brechen die Gewebe Schallwellen, vor allem reduzieren sie Trittschall – bei der Comfort-Plus-Ausstattung von Milliken bis zu 37 dB. Auch die neue Kollektion ‚Fractals‘ in …

www.db-bauzeitung.de

PATENTIERT

Die Konstruktionen von Leichtbautreppen auf Basis von Holz oder Stahl werden beim Begehen in Schwingung versetzt, die ohne gründliche Entkopplung als Trittschall in die Decken und Wände weitergeleitet werden. Der Hersteller Fuchs-Treppen bietet bei seinen …

Anzeige:
www.arcguide.de
Gutjahr Systemtechnik

Für große Platten und wenig Lärm: Stelzlager mit eingebauter Trittschall-Verbesserung

Trocken-Stelzlager TerraMaxx TSL Schallschutz spielt im Wohnungsbau eine immer größere Rolle. Denn Geräuschbelästigungen sind häufige Ursachen von Nachbarschaftsstreitigkeiten oder Beschwerden bei Vermietern. Mit TerraMaxx TSL hat Gutjahr ein cleveres Trocken-Stelzlager entwickelt, das den Ansprüchen bei der …

www.bba-online.de
Vinylboden

Modularer LVT-Bodenbelag mit Trittschalldämmung

Vinylboden mit großer Gestaltungsfreiheit: Mit dem neuen modularen Bodenbelag „Altro Debolon M 500.1 V Silence“ lassen sich individuelle Innenräume mit natürlicher Anmutung gestalten. Der LVT-Belag (LVT = Luxury Vinyl Tiles) steht in vier Modulformaten zur …

www.arcguide.de
Schüco International KG

Akustik-Software für Architekten und Metallbauer: Schüco SoundCal

Maßnahmen zur Lärmunterdrückung und Lärmausbreitung bei der Planung neuer Gebäude in urbanen Räumen rücken immer mehr in den Vordergrund. Deshalb hat Schüco SoundCal entwickelt. Architekten und Metallbauer können mit dieser Software schnell und verlässlich Luftschalldämmwerte …

Anzeige:
arcguide Partner
Ausschreibungen
Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 2
Ausgabe
2.2020 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de