Trittschalldämmung

Lesen Sie in unserem arcguide-Special alles rund um das Thema Trittschalldämmung:
Wir geben Empfehlungen für die Trittschalldämmung für Stahlbetondecken, Holzbalkendecken, weichfederne Bodenbeläge und Stahlbeton- und Leichtbau-Treppen.
 
Tipp: Weitere Fachbeiträge zum Thema Schallschutz lesen Sie im arcguide-Special »

www.bba-online.de
Schallschutz im Flachdach

Mit wenigen Klicks zum idealen Dachaufbau

Wer ein Industrie- oder Veranstaltungsgebäude neu errichten oder sanieren will, sieht sich – je nach Standort – nicht selten mit hohen Anforderungen an den Schallschutz konfrontiert. Anwohner ebenso wie Nutzer des Gebäudes müssen durch geeignete …

www.bba-online.de
Entwurf zu DIN 4109–5 veröffentlicht

Neue erhöhte Anforderungen

Im Mai 2019 wurde der Entwurf zu DIN 4109–5 veröffentlicht. Damit wurden nach fast 30 Jahren die erhöhten Anforderungen an den Schallschutz überarbeitet. Daraus ergeben sich relevante Änderungen für die Planung und Ausführung, besonders für …

www.bba-online.de

Trittschalldämmsysteme

Schlanke Modernisierungslösung: Sanierungen von Bestandsimmobilien und Aufstockungen in Leichtbauweise setzen jeweils passende Trittschalllösungen voraus. Mit den „weber.floor Trittschalldämmsystemen“ von Saint-Gobain Weber können Planer den Fokus je nach Anwendungsfall auf eine extrem geringe Aufbauhöhe oder auf …

Anzeige:
www.arcguide.de
Knauf Gips KG

Brandschutz für die Füße

Knauf erweitert die Produktgruppe Fließestriche um eine im Markt bislang einzigartige Neuheit: den Brandschutzestrich Knauf FE Fire. Damit lassen sich auf den verschiedenen Rohdecken und Holzbalkendecken Brandschutzanforderungen von F30 bis F90 erfüllen – auch als …

www.md-mag.com
Trittschalldämmender Bodenbelag von Milliken & Company

Ruhe da unten

Ruhe beginnt am Boden, das ist jedem Akustikexperten bekannt. Nicht nur brechen die Gewebe Schallwellen, vor allem reduzieren sie Trittschall – bei der Comfort-Plus-Ausstattung von Milliken bis zu 37 dB. Auch die neue Kollektion ‚Fractals‘ in …

www.md-mag.com
Akustik im Büro

Prinzip TOP für Rücksichtnahme

Akustik im Büro: Als Lärmbelästigung Nummer eins gilt die Sprachverständlichkeit. Da empfiehlt unser Kolumnist das Prinzip TOP – T wie Technik, O wie Organisation und P wie Person. Außerdem sollte man die eigene Geräuschtoleranz erhöhen. Autor: …

Anzeige:
www.arcguide.de
Hotel | Berlin | TCHOBAN VOSS Architekten GmbH

Hotel Amo by Amano

Umbau eines denkmalgeschützten Geschäftshauses zu einem Hotel. Im Herzen des Berliner Ortsteils Mitte wurde in enger Abstimmung mit der Denkmalschutzbehörde ein 1873 errichtetes, gründerzeitliches Mietshaus zu einem modernen Design-Hotel umgebaut. Der Mauerwerksbau mit Holzbalkendecken und Holzsparrendach …

www.arcguide.de
Gutjahr Systemtechnik

Für große Platten und wenig Lärm: Stelzlager mit eingebauter Trittschall-Verbesserung

Trocken-Stelzlager TerraMaxx TSL Schallschutz spielt im Wohnungsbau eine immer größere Rolle. Denn Geräuschbelästigungen sind häufige Ursachen von Nachbarschaftsstreitigkeiten oder Beschwerden bei Vermietern. Mit TerraMaxx TSL hat Gutjahr ein cleveres Trocken-Stelzlager entwickelt, das den Ansprüchen bei der …

www.bba-online.de
Vinylboden

Modularer LVT-Bodenbelag mit Trittschalldämmung

Vinylboden mit großer Gestaltungsfreiheit: Mit dem neuen modularen Bodenbelag „Altro Debolon M 500.1 V Silence“ lassen sich individuelle Innenräume mit natürlicher Anmutung gestalten. Der LVT-Belag (LVT = Luxury Vinyl Tiles) steht in vier Modulformaten zur …

Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild md 11
Ausgabe
11.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de