Startseite » Projekte » Wohnungsbau »

Europacity – Stadthafenquartier Süd

Wohngebäude
Europacity – Stadthafenquartier Süd

Grundlage des Entwurfs ist das städtebauliche Entwicklungskonzept Heidestraße. Innerhalb der vorgegebenen Kubatur entstehen in kleinteiligen Einheiten urbanes Wohnen und individuelle Vielfalt. Die hofartigen Freiräume ergänzen das Raumangebot mit privaten und halböffentlichen Außenbereichen. Die Blockrandfigur in den Baufeldern 11 und 12 wird durch Auflösung in kleinere, parzellenbezogene Einheiten individualisiert. Dabei unterscheiden sie sich in der architektonischen Ausdifferenzierung entsprechend der vorgesehenen Nutzungen.Baufeld 12 erhält seinen städtebaulichen Akzent in Richtung zum zukünftigen Boulevard. Offen gestaltete, überhöhte Erdgeschosse bieten Raum für die gewünschten Nutzungen der Nahversorgung und quartiersbezogenes Gewerbe und beleben den Straßenraum. Das Blockinnere bleibt als klassischer Hoftypus allseits umschlossen. Im Übergang zu Baufeld 11 verbindet das dort angesiedelte Forum die beiden Hofräume und leitet mit kleineren Durchlässen in den öffentlicheren Charakter des dortigen Hofes über. Hier weitet sich die interne Wegeverbindung zwischen den Blöcken zu einem echten Quartiersplatz. Unterhalb des städtebaulichen Hochpunkts an der Südostecke sind die prominenteren Funktionen mit öffentlichem Bezug und entsprechend einladenden Fassaden platziert.


Standort: Berlin
Bundesland: Berlin
Land: Deutschland


Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 10
Ausgabe
10.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de