Neubau | Kassel | DÄLKEN Ingenieurgesellschaft mbH

Richtfest für den Westendturm gefeiert

Westendturm Frankfurt Dälken
Der Westendturm in Kassel ©Visualisierung von PROFORMA; Entwurf von roller Architekten GmbH
Anzeige:

Am 9. September 2019 ist das Richtfest für den Westendturm in Kassel mit Vertretern der Stadt, den Bauherren, Projektbeteiligten und geladenen Gästen gefeiert worden. Der Neubau des 13-geschossigen  Hochhauses mit 21 Wohnungen auf 11 Wohngeschossen wird mit seiner Architektur, dem Design und seiner Lage eine herausragende Adresse in Kassel bilden. Die DÄLKEN Ingenieurgesellschaft mbH übernahm im Auftrag der GWH Bauprojekte GmbH, Kassel, die Ausführungsplanung für die Architektur des Wohnprojektes.

Der Entwurf von roller architekten aus Kassel sieht ein Wohngebäude mit 11 Wohngeschossen, Eingangsgeschoss und Tiefgarage vor. Auf Basis eines abgerundeten Trapezgrundrisses entsteht ein transparenter, geschwungener und leicht wirkender Baukörper. In seiner Anmutung erinnert das Wohnprojekt an die für Kassel typische Baukultur der 50er-Jahre, die durch Leichtigkeit, Dynamik und Transparenz in unterschiedlichen Ausprägungen charakterisiert ist. Die Kombination aus großzügiger Verglasung und offenen Loggien lassen das Wohnhochhaus leicht und transparent erscheinen. Daneben sorgen die Fensterfronten für eine Penthouseatmosphäre in allen Wohnungen und die umlaufenden überdachten Loggien bieten erweiterten Wohnraum mit Panoramablick.

Das Wohnhochhaus im innerstädtischen Grünzug „Grüne Banane“ entsteht an der Westendstraße im Stadtteil Vorderer Westen im Herzen Kassels. Die Bewohner werden auf ihren West-Süd ausgerichteten umlaufenden Loggien einen außergewöhnlichen Panoramablick über die Stadt genießen und die Statue des griechischen Halbgotts Herkules im Bergpark Wilhelmshöhe erblicken können.

Im Rahmen der Ausführungsplanung musste die DÄLKEN Ingenieurgesellschaft mehrere Herausforderungen meistern. Hierzu gehören die Berücksichtigung der speziellen Brandschutzrichtlinien für Hochhäuser inkl. Feuerwehraufzug und speziellem Sicherheitstreppenhaus, die das Eindringen von Feuer und Rauch verhindern. Zudem musste die Fuge zwischen Loggien und Gebäude einer F90-Widerstandsklasse entsprechen. In Absprache mit mehreren Herstellern konnte DÄLKEN eine spezielle Lösung für die Umsetzung finden. Hinsichtlich der umlaufenden Loggien mussten auch die Entwässerung und die Wärmedämmung der Wohnungen mit der Technik abgestimmt werden. Ein Augenmerk lag auch auf der Tiefgarage, da aufgrund der Hanglage des Westendturms die Be- und Entlüftungskonzepte ausbalanciert werden mussten.

Im Untergeschoss des Wohnhochhauses befindet sich die großzügige Tiefgarage. Über das Erdgeschoss mit Eingangslobby werden die unterschiedlich großen Wohneinheiten des 1. – 10. Obergeschosses erreicht. Die zwei bis vier Zimmer großen Wohnungen besitzen eine Grundfläche von ca. 92 bis 142 m2 und sind mindestens zweiseitig an die Loggien angebunden. In den Varianten Comfort oder Premium sind die Räume u. a. mit hochwertigem Echtholzparkett, Fußbodenheizung, bodengleichen Duschen, Badewannen und elektrisch betriebener Verschattung ausgestattet. Im 11. Obergeschoss erstreckt sich das luxuriöse Penthouse mit vier Zimmern auf einer Fläche von 242 m2.

Nach dem Baubeginn im August 2018 soll der Westendturm in Kassel nach 2 Jahren Bauzeit im Sommer 2020 erstmalig bezogen werden.



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Anzeige:

arcguide Partner

Ausschreibungen

Architektenprofile

Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Antragsformular »

Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen?
Zum Projektformular »

Konradin Architektur

Titelbild md 10
Ausgabe
10.2019 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 

Anzeige:

Architektur Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de