Startseite » Produktneuheiten »

Trennwandsystem - Raumgliederungssystem Open Wall, Arbeitsplatz

FLEISCHER Büromöbelwerk GmbH & Co. KG
OPEN WALL – Raumgliederungssystem

Wandlungsfähiges Raumtrennungssystem für Interaktion und Konzentration: Das Raumtrennungssystem Open Wall wurde für agil arbeitende Teams mit offenen Büroraumstrukturen entwickelt. Durch die freie Kombination der Rahmenelemente entstehen Raum-in-Raum Situationen für Arbeitsplatzbereiche, Mittelzonen oder Meetingräume. Die Auswahl verschiebbarer, multifunktionaler Inlays reicht vom akustisch wirksamen Vliesmaterial, 3D gefrästem Holz bis hin zu Whiteboards und transparenten Stegplatten.

Die besondere Innovation

Dank der einzigartigen Struktur der Open Wall lassen sich Räume flexibel nutzen und Anforderungen jederzeit modifizieren. Das Zwei-Schienen-System des Rahmens ermöglicht das Verschieben der diversen Inlays. Füllungen können darüber in der Abfolge getauscht, geöffnet und seitlich entnommen werden. So wird beispielsweise aus der akustischen Arbeitsplatzabtrennung in wenigen Handgriffen ein Workshopbereich mit großzügigen Whiteboard Flächen. Die verschiebbaren, austauschbaren Inlays unterstützten einen einfachen Wechsel der Flächennutzung.

Besondere Eigenschaften der Formgebung

Geradlinig oder im sanften Bogen gestellt, bieten die zwei Module der Open Wall auch in ihrer Formensprache einen großen Gestaltungsspielraum.

Nachhaltigkeit

Die Materialien der Open Wall werden in Deutschland hergestellt und verarbeitet. Der Fokus der Materialauswahl liegt auf der langen Nutzungsdauer und Recyclingfähigkeit. Die Komponenten der Open Wall sind größtenteils verschraubt und können somit komplett demontiert und sortenrein entsorgt werden.

Kontext Arbeitswelt

Heute so, morgen anders. In Zeiten einer weltweiten Pandemie ist unsere Arbeitswelt mehr denn je geprägt von einschneidenden Veränderungen. Wandlungsfähige Produkte mit einem flexiblen Nutzungsgedanken, wie die Open Wall, unterstützen nicht nur eine dynamische Arbeitsweise, sie ermöglichen es auch, dass man sich in der Planung nicht langfristig festlegen muss. Beide Vorteile sind zunehmend wichtige Aspekte in der Gestaltung zukunftsfähiger Arbeitswelten.  

Form. Funktion. Lebensräume.

Das Fleischer Büromöbelwerk ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das heute in der zweiten und dritten Generation geführt wird. Das Unternehmen blickt auf eine über 60-jährige Firmengeschichte, in der es sich als Anbieter ganzheitlicher Büro- und Objekteinrichtungen am deutschen Markt etabliert hat. Fleischer entwickelt und produziert hochwertige Systemmöbel und Individuallösungen für den Lebensraum Büro.

Mehr zum Raumtrennungssystem Open Wall»

Neo Box & Neo Station – Handbox und Caddy

Mehr zum Thema
Raum-in-Raum-Systeme »



Firmenverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Infoservice
Sie können weiterführende Produkt-Informationen des im Beitrag erwähnten Herstellers über den Infoservice kostenfrei anfordern:Wie funktioniert der Architektur-Infoservice? Zur Hilfeseite »
arcguide Sonderausgabe 2020
arcguide Partner
Architektenprofile
 


Sie möchten auch Ihr Büro präsentieren und Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Antragsformular »


Sie haben bereits ein Büroprofil auf arcguide.de und möchten Ihre neuesten Projekte vorstellen? Zum Projektformular »

Ausschreibungen
Konradin Architektur
Titelbild db deutsche bauzeitung 9
Ausgabe
9.2021 kaufen
EINZELHEFT
ABO

 


Architektur Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Architektur-Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Medien GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum arcguide Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des arcguide Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de